Unser Buchtipp: Someone New

Der dritte Liebesroman von Bestsellerautorin Laura Kneidl ist eine herzzerreißende und unvergessliche Geschichte über die junge Michaella Owens aus reichem Hause und den verschlossenen Julian Brook, die alle Leser dazu animiert, sich selbst treu zu bleiben.

Someone New – Inhalt

Michaella Owens hatte gemeinsam mit ihrem Zwillingsbruder Adrian eine unbeschwerte Kindheit. Die Eltern führen eine Anwaltskanzlei und bewegen sich in vornehmen Kreisen. Solange die Kinder den Idealen der Eltern entsprachen war alles in bester Ordnung. Doch als die Homosexualität von Adrian enthüllt wird, verschwindet Micahs Zwillingsbruder. Micah leidet sehr darunter, dass ihre Eltern ihren Bruder verleugnen und auch sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat. Unentwegt versucht sie ihn ausfindig zu machen. Um den Vorstellungen ihrer Eltern gerecht zu werden, studiert Micah Jura, obwohl sie eigentlich viel lieber Graphic Novels und Comics zeichnet. Julia Brook, ihr Nachbar, ist ein abweisender junger Mann, der seit seinem 18. Lebensjahr auf sich alleine gestellt ist. Micah spürt, dass eine besondere Verbindung zwischen ihr und Julian besteht und gibt nicht auf. Doch Julian birgt ein Geheimnis, welches ihr gesamtes Leben in Frage stellt und ihre Sicht auf ihn für immer verändern wird…

Someone New ist ein Roman über die Liebe, über Selbstfindung, Freundschaft und Akzeptanz, der den Leser zum Nachdenken und Umdenken animiert.

Someone New Autorin Laura Kneidl

Die 1990 in Erlangen geborene deutsche Autorin Laura Kneidl studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart und lebt in Leipzig. Laura Kneidl, die schon immer gerne Bücher liest, hat vor zehn Jahren selbst mit dem Schreiben von Büchern begonnen. Neben Liebesromanen wie Someone New verfasst Laura Kneidl auch Fantasyromane für Jugendliche und junge Erwachsene. Ihr neues Buch Someone New ist ein Roman, der den Leser dazu inspirieren soll, seine eigene Identität zu finden und zu wahren. Man sollte das Glück nicht in den Erwartungen anderer Menschen suchen und sich auch nicht hinter irgendwelchen Idealen verstecken, sondern stets sich selbst treu bleiben, so die Autorin zur Intention von Someone New. Auf gefühlvolle, verständnisvolle Weise ist Laura Kneidl dies mit ihrer Geschichte über Micah und Julian überzeugend gelungen.

Fazit: Someone New transportiert eine wichtige Botschaft, die jeden betrifft und zu einer neuen Sichtweise inspiriert. Auf jeden Fall ein Roman, den Ihr gelesen haben solltet!

PS: Übrigens plant Laura Kneidl eine Fortsetzung des Romans Someone New: Cassies und Auris Geschichte mit dem Titel Someone Else ist für Januar 2020 angekündigt.

Kommentar schreiben



ähnliche Beiträge
Unser Buchtipp: Molly & ich
Unser Buchtipp: Die Suche