Unser Buchtipp: Looking Good Naked Powerküche

Mit Beginn der Fastenzeit machen sich viele Menschen Gedanken bezüglich Ihrer Ernährung. Während die einen auf Alkohol oder Süßigkeiten verzichten, machen die anderen eine Fastenkur oder nutzen die Zeit für eine Diät. Eine interessante Alternative zu den herkömmlichen Diäten bietet jetzt das neue Buch von Mark Maslow, mit dessen Ernährungsplan sie sich nicht nur gesund ernähren, sondern zusätzlich auch noch ihren Körper zu Bestform verhelfen!

Looking Good Naked Powerküche - Inhalt

Wer will das nicht: Nackt gut aussehen?

Coach und Personaltrainer Mark Maslow liefert Tipps und Rezepte für eine schlanke, starke und sexy Figur. Die Kombination aus effektivem Training und ausgewogener Ernährung ist die Basis für einen Traumkörper. Dabei gibt es keine Verbote, sondern „Essen mit Verstand“ ist die Devise.

Mark Maslow setzt bei seinem Ernährungsplan auf die 90/10-Regel, das heißt, man nimmt 90 Prozent vollwertige, naturbelassene und minimal verarbeitete Lebensmittel zu sich, die man gerne mag und nur 10% verarbeitete Lebensmittel, wie Kuchen, Fast Food, etc.. Klingt ganz einfach und mit den Rezeptideen von Mark Maslow ist die Umsetzung kinderleicht.

Die Looking Good Naked Powerküche ist keine Diät, sondern ein Ernährungsplan, der dabei hilf, den Körper in Bestform zu bringen und den Fettabbau bzw. den Muskelaufbau unterstützt. Das praxiserprobte Ernährungssystem von Mark Maslow eignet sich für jedermann und jede Frau und führt weg von starren Diäten und hin zu einer ausgewogenen Ernährung, die Spaß und Genuss beim Essen bedeutet.

Mark Maslow schafft ein Bewusstsein für die gezielte Ernährung, um die persönlich gesteckten Ziele zu erreichen und dauerhaft zu halten. Neben den Anleitungen und Tipps, hat der Personal Coach sein Buch um 60 leckere Rezepte ergänzt, die blitzschnell und einfach zubereitet sind, nur aus einer Handvoll Zutaten bestehen und verboten lecker schmecken. Das Frühstück startet zum Beispiel mit Basilikumrührei und Lachsstreifen, zum Mittagessen dürfen wir uns mit Rumpsteak und Mandel-Brokkoli verwöhnen oder Lammfilet mit Bohnen-Kartoffel-Salat genießen und als Snack Zwischendurch gibt es Pancakes mit Heidelbeeren. Klingt doch lecker, oder? Auch an diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, hat Mark Maslow gedacht. Mit Seitan-Burger, einer Asiatischen Tofu-Gemüse-Pfanne sowie einem orientalischen Linseneintopf kommen hier gesunde wie schmackhafte Gerichte auf den Teller.

Mark Maslow - über den Autor

Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt Mark Maslow Menschen, die ihre Fitness verbessern möchten und kennt sich daher blendend aus mit Fitness, Gesundheit und Motivation. Maslow selbst lebt für sein Hobby: den Sport. Sein Fitnessblog „marathonfitness.de“, der mit einer knappen Million Lesern im Monat zu den erfolgreichsten in Deutschland zählt sowie seine Erfolge als zertifizierter Coach und Personaltrainer bestätigen ihn in seiner Arbeit. Das erste Buch von Mark Maslow „Looking Good Naked“ erschien im Dezember 2016.

Fazit: Looking Good Naked Powerküche von Mark Maslow zeigt uns, wie wir nackt gut Aussehen mit Erfolgsprinzipien, die das Abnehmen erleichtern, 60 fitnesskompatiblen Blitzrezepten und einem Ernährungssystem, mit dem jeder Erfolge erzielen kann. Also Buch besorgen und schon bald habt auch Ihr einen Traumkörper!

 

Kommentar schreiben



ähnliche Beiträge
Unser Buchtipp: Tödliche Sehnsucht von Sandra Brown
Unser Buchtipp: Der Mond des Vergessens