Unser Buchtipp: Im Bann des Ozeans

Endlose Weiten der Ozeane und geheimnisvolle Welt unter Wasser davon erzählt Bestsellerautor und Biologe Robert Hofrichter mit großer Begeisterung in seinem neuen Buch. Schließlich gäbe es viele Lebewesen ohne das Meer überhaupt nicht und wir würden nicht auf dem „blauen Planeten“ leben, ohne Ozean. Begeben Sie sich jetzt mit Im Bann des Ozeans auf eine unglaubliche Exkursion in die Weiten des Meeres.

Im Bann des Ozeans - Inhalt

Robert Hofrichter beginnt in Im Bann des Ozeans mit den Ursprüngen, als die Ozeane geboren wurden. Er erzählt von Naturphänomenen, Faszination der Farben und des Wassers, vom mehr oder weniger friedlichen Zusammenleben der Meeresbewohner sowie von in der Tiefe lauernden Gefahren. Schon die Seefahrer früher hatten von ihren abenteuerlichen Fahrten auf hoher See stets viel zu erzählen. Und so ist es auch heute noch. Das Meer ist immer in Bewegung und liefert uns unzählige Geschichten.

Mit Robert Hofrichters Buch können Sie die Vielfalt der marinen Arten, die unterschiedlichsten Fortpflanzungsmodelle, Symbiosen und Phänomene kennen lernen und sich begeistern lassen von den giftigen Kreaturen der Meere, die Hofrichter nicht nur textlich, sondern auch bildlich eingefangen hat.

Wussten Sie, dass in den Ozeanen etwa 530 verschiedene Haiarten leben, jedoch nur wenige Haie dem Menschen wirklich gefährlich werden können? Die Wahrscheinlichkeit von einem Hai getötet zu werden ist laut Hofrichter geringer als von einem Hund zerfleischt zu werden.

Auch die Bedeutung der Ozeane für den Menschen in der Geschichte so wie heute hat Robert Hofrichter in seinem Buch thematisiert. Eindrucksvoll und faszinierend schildert der Doktor der Biologie

  • Die Geheimnisse des Ozeans
  • Geschichten vom Schrecken und der Schönheit der See
  • den Transportweg Ozean
  • das Zusammenleben der Meeresbewohner und liefert
  • Erklärungen für Phänomene und Naturgewalten

Robert Hofrichter – über den Autor

Der 1957 in Bratislava/Pressburg geborene Robert Hofrichter ist Doktor der Biologie, Reiseleiter, Journalist, Buchautor und Fotograf. Er lebt seit 37 Jahren in Salzburg und hat bereits mehr als 25 Bücher verfasst, darunter mehrere Spiegel-Bestseller wie sein Bestimmungsbuch über Pilze. Außerdem ist Hofrichter seit über 30 Jahren als Dozent auf den Meeren dieser Welt unterwegs. Als Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi setzt sich Hofrichter für den Schutz unserer Ozeane ein. Mit seinem Buch Im Bann des Ozeans möchte Dr. rer. nat. Robert Hofrichter die Faszination der Meere für jeden zugänglich machen und zu deren Erhalt aufrufen.

Fazit: Im Bann des Ozeans zeigt auf 240 Seiten inkl. 16-seitigem, vierfarbigem Bildteil, wie abwechslungsreich und belebend das Meer sein kann und bringt uns zum Staunen!

 

Kommentar schreiben