Stichwort Archiv: Was die Welt bewegt

Herbstblond von Thomas Gottschalk – Unser Buchtipp

Gottschalk - Herbstblond

Gottschalk - HerbstblondThomas Gottschalk ist sicher einer der bekanntesten Deutschen, sowohl im In- als auch im Ausland. Dabei spielt es keinerlei Rolle, über welche Generation man spricht. Man kann die jungen Menschen, die gerade ihr Abitur machen oder auf der Universität nach guten Noten jagen, ebenso nach ihm fragen wie die älteren Semester, die bereits ihre Rente genießen. Der Gottschalk ist einfach Kult, eine deutsche Medienlandschaft ohne den blonden Lockenkopf nicht vorstellbar. Er hat „Wetten, dass…?“ geprägt und der Marke Haribo sein Gesicht geliehen. Jeder meint ihn zu kennen, doch die wenigsten kennen den wahren Menschen Thomas Gottschalk. Um ihn besser kennenzulernen, lohnt sich ein Blick in die Autobiographie „Herbstblond“.
(mehr …)

Weiterlesen

Günter Grass – Die Blechtrommel geht von uns

Günter Grass

Günter GrassEr zählte ohne Frage zu den ganz Großen der Deutschen Literatur. Der Nobelpreis in eben diesem Genre im Jahr 1999 ist Beweis genug dafür, dass der 1927 in Danzig geborene auch internationales Interesse auf sich zog. Gleich mit seinem Erstlingsroman gelang ihm der große Durchbruch als Schriftsteller. Die folgenden Jahrzehnte sollten seinen Einfluss mehren. So sprach man auch nach der Jahrtausendwende noch oft über einen der letzten großen Autoren, die unser Land noch immer zu dem der Dichter und Denken machen. Zumal es 2006 ein Autobiographie gab, mit der er noch immer überraschen konnte. Günter Grass hat polarisiert, er wird es auch nach seinem Tod am heutigen Montagmorgen tun, denn „Die Blechtrommel“ dieses Mannes wird auch weiterhin Lärm machen.
(mehr …)

Weiterlesen

Leckereien für den Osterbrunch

Wunderbare Osterzeit

Wunderbare OsterzeitIn dieser Woche ist es endlich so weit. Das Warten hat ein Ende und die in den letzten Wochen so omnipräsenten Schoko-Osterhasen und buntbemalten Eier kommen endlich in voller Ausprägung zur Entfaltung. Im Christentum hat das Osterfest der Historie nach eine ganz besondere Stellung, wird doch Christi Auferstehung gedacht. Es ist das Fest der Familie und eines, bei dem die unterschiedlichen Traditionen und verschiedenen Riten praktiziert und ausgeübt werden. Bei einer Sache, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist, wird der Gaumen auf vielerlei Wegen verzückt. Der Osterbrunch gehört in vielen Häusern heute dazu. Wir haben leckere Ideen für das gemeinsame Osteressen.
(mehr …)

Weiterlesen

Die Preisträger der Leipziger Buchmesse

Wagner - Regentonnenvariationen

Wagner - RegentonnenvariationenDie Leipziger Buchmesse ist das literarische Großereignis im europäischen Frühjahr. Im Verlauf der Geschichte war sie zwischenzeitlich sogar die größte Veranstaltung dieser Art. Noch heute ist sie neben der Frankfurter Buchmesse das Aushängeschild des literarischen Kalenders. Klar, dass da Autoren und Literaturexperten in die Stadt pilgern und sich gemeinsam diversen Diskussionsrunden und aktuellen Trends widmen. Seit 2005 fest zum Programm gehört der Preis der Leipziger Buchmesse. Dieser ist mit insgesamt 45.000 Euro dotiert und wird in der Königsdisziplin Belletristik sowie in den Bereichen Sachbuch/Essayistik und Übersetzung vergeben. In jedem Jahr werden vorab die jeweils fünf Nominierten der einzelnen Kategorien vorgestellt, die Sieger dann schließlich auf der Messe präsentiert.
(mehr …)

Weiterlesen

Khaled Hosseini wird 50

Hosseini - Traumsammler

Hosseini - TraumsammlerKhaled Hosseini ist ein wirklich einflussreicher Schriftsteller. Der in Kabul geborene Autor hat es geschafft, dass wir Mitteleuropäer, die noch nie in einem der aktuellen Kriegsgebiete waren, ein anderes Bild von der Szenerie dort bekommen. Mein Wissen über das alltägliche Leben in Afghanistan basierte auf der Berichterstattung in den Nachrichten oder einzelnen Dokumentationen über die Zustände vor Ort. Dank Khaled Hosseini hat sich das geändert, weil er in seinen Werken ein anderes Afghanistan zeigt, eines aus Sicht der Menschen. Im Rahmen der natürlich präsenten kriegerischen Auseinandersetzungen stellt er einzelne Charaktere vor, die sinnbildlich für die vielen leidenden Seelen des Landes stehen. Allein der Umstand, dass er ihnen ein Sprachrohr ermöglicht, ist es wert, an seinem 50. Jahrestag auf den Autor und seine Werke zu schauen.
(mehr …)

Weiterlesen
1 3 4 5 6