Stichwort Archiv: Thriller

Bruce Willis ist 60 geworden

Stirb langsam 5

Stirb langsam 5Schauspieler gibt es in Hollywood wie Sand am Meer. Einige von ihnen sind mit einem Film erfolgreich, manche können sich länger im Geschäft halten. Talentiert sind viele von ihnen, häufig entscheidet aber auch einfach das richtige Timing darüber, ob ein Darsteller eine große Karriere erleben darf oder eben nicht. In diesen weiten Welten der Schauspielszene gibt es auch jene Personen, die ganz besonders herausstechen. Die besten von ihnen avancieren zu echten Charakterdarstellern. Genau so einer ist Bruce Willis. Er ist derjenige, der in Filmen zur Geltung kommt, in denen es zur Sache geht und in denen andere Schauspieler ordentlich etwas abbekommen. Darüber hinaus war der gebürtige Rheinländer Willis in seiner nunmehr 35-jährigen Hollywood-Karriere auch in vielen anderen Rollen zu sehen. Dennoch lohnt es sich vor allem, heute über seine 60 Jahre zu sprechen, weil er immer noch gnadenlos gute Actiontypen mimt.
(mehr …)

Weiterlesen

Diese fünf eBooks gehören auf den eReader

Das Phänomen eBook hat in den letzten Jahren den Buchmarkt erobert. Längst zählt die technische Variante des Lesens als durchaus komfortable Alternative und das eBook selbst als der Nachfolger des herkömmlichen Buches. Dass der Besitz des einen den des anderen keinesfalls ausschließen muss, beweist die Tatsache, dass viele Menschen zuhause zum Buch greifen, unterwegs aber lieber den eReader bei sich haben. Die Vorteile sind einleuchtend, denn auf einem kleinen Gerät, wie dem tolino vision 2 lassen sich tausende Werke sammeln und bei Bedarf anwählen. Wir möchten heute fünf aktuelle Bücher vorstellen, die auf jeden eReader gehören.
(mehr …)

Weiterlesen

Extinction von Kazuaki Takano – Unser Buchtipp

Takano - Extinction

Takano - ExtinctionSpannender kann der Start ins Jahr 2015 eigentlich nicht ablaufen. Der japanische Kultautor Kazuaki Takano zeigt mit „Extinction“ in Perfektion, was derzeit im Genre Thriller machbar ist. Sein Werk sprüht nur so vor spannenden und vor allem zeitlich relevanten Elementen, verfügt über einen charismatischen Hauptprotagonisten und besticht mit einer durchweg unterhaltsamen Erzählstruktur. Wer meint, Haruki Murakami ist das einzige, was asiatische Literatur derzeit interessant macht, wird bei „Extinction“ eines Besseren belehrt. An diesem Thriller kommt niemand, der unterhaltsame Lektüre lesen möchte, vorbei.
(mehr …)

Weiterlesen

96 Hours: Taken 3 – Unser Filmtipp

96 Hours Taken 3

96 Hours Taken 3In den letzten Wochen und Monaten haben wir das finale Stück zahlreicher Kinotrilogien erleben dürfen. In der laufenden Sieben-Tage-Phase folgt ein weiterer Vertreter dieser Kategorie, wenngleich man es bei der Reihe „96 Hours“ gar nicht unbedingt auf dem Schirm hat, dass es sich hierbei um einen fest verplanten Dreiteiler handelt. In der Tat setzt „96 Hours: Taken 3“ einige neue Elemente, dank denen sich der dritte Film von den bisherigen zweien unterscheidet. Dass sich der Gang ins Kino lohnt, sei den Besuchern aber dennoch vorab verraten. Dafür sorgt ein Liam Neeson in Bestform und mit Oliver Megaton ein Regisseur, der schon im zweiten Teil bewiesen hat, dass er sein Handwerk durchaus versteht.
(mehr …)

Weiterlesen
1 12 13 14