Stichwort Archiv: Roman

Mortdecai – Unser Filmtipp

Mortdecai

Mortdecai Die Besetzung des neuen Films „Mortdecai – Der Teilzeitgauner“ mit Johnny Depp in der Hauptrolle des Ganoven Charlie Mortdecai zeigt, dass Regisseur David Koepp („Das geheime Fenster“) sich bei einem Film, der komisch und phasenweise sogar etwas surreal daherkommt, sich wieder voll auf den Mann für die ganz besonderen Rollen verlässt. „Mortdecai – Der Teilzeitgauner“ ist ein Film, der irgendwo zwischen Krimi und Komödie anzusiedeln ist, weitgehend Elemente aus beiden Genres miteinander vereint und vor allem Eines meistert: Uns zu entertainen. Dass neben Depp mit Gwyneth Paltrow als dominante Gattin und Ewan McGregor als ambitionierter Inspektor noch zwei andere Schwergewichte des Filmgeschäfts mitmischen, rundet die Darbietung optimal ab.
(mehr …)

Weiterlesen

Ein Bild von Dir von Jojo Moyes – Unser Buchtipp

Moyes - Ein Bild von Dir

Moyes - Ein Bild von DirDie Werke von Jojo Moyes gibt es im deutschsprachigen Raum bereits seit mehr als zehn Jahren zu lesen. Noch im Erscheinungsjahr von „Sheltering Rain“ stand mit „Die Frauen von Kilcarrion“ das deutsche Pendant bereit. So wirklich erfolgreich gestalteten sich ihre Bücher hierzulande aber nicht. So schien Jojo Moyes mit „Eine Handvoll Worte“ 2012 derart furios die Bestsellerlisten zu stürmen, dass man dem Roman fälschlicherweise vielfach das Attribut eines Erstlings attestierte. Das ist aus besagtem Grund zwar falsch. Richtig ist aber, dass die Erfolgsgeschichte der Britin auf deutschem Literaturgefilde erst mit dieser romantischen Schrift ihren Anfang nahm. „Ein ganzes halbes Jahr“ und „Weit weg und ganz nah“ mehrten den erworbenen Ruhm. „Ein Bild von Dir“ liefert Fans der gefühlvollen Plots nun neues Material, es gibt sogar noch eine dazugehörige Vorgeschichte.
(mehr …)

Weiterlesen

Vorschau auf die Bücher 2015

Adler-Olsen - Verheißung

Im Normalfall sollte man bei sämtlichen Datumsangaben, die derzeit geschrieben werden, noch ein wenig argwöhnisch und ungeübt die letzte Ziffer notieren. Schließlich befinden wir uns heute gerade mal am zweiten Tag des noch blutjungen Jahres 2015. Die Ereignisse der Silvesternacht noch im Kopf wurde der gestrige Neujahrstag von vielen zum Akkuaufladen und Entspannen genutzt. Heute aber können wir den Blick gewohnt in Richtung neue Aufgaben richten. Meine besteht darin, Sie ordentlich auf das Jahr 2015 vorzubereiten. Was liegt da näher, als einen Ausblick auf die Buchneuerscheinungen zu werfen, die das Jahr zu Haufe unterhaltsam gestalten werden. Allein die vier beschriebenen Werke zeigen, dass man sich durchaus auf das Lesejahr 2015 freuen darf.
(mehr …)

Weiterlesen
1 19 20 21