Stichwort Archiv: Roman

Grey – Unser Buchtipp

James - Grey

James - GreyMillionen Exemplare ihrer Bestseller-Trilogie „Fifty Shades of Grey“ konnte Erfolgsautorin E. L. James weltweit verkaufen. Die dazugehörige Kinofassung, die es bisher zumindest in einem Teil zu bestaunen gab, charakterisierte sich als eine jahrelang hart diskutierte Produktion, die letztlich dann den hohen Ansprüchen gerecht werden konnte. Die erotische Dreierreihe der Schriftstellerin hat derart großen Erfolg gehabt, eben weil sie etwas Revolutionäres enthält. E. L. James hat mit der Darstellung der Beziehung von Ana Steele und Christian Grey Tabus gebrochen und der literarischen Szene der heutigen Tage gezeigt, was möglich ist. Viele Autoren sind mittlerweile ihrer Idee gefolgt, doch James gilt noch immer als das Aushängeschild, mit dem sich alle anderen vergleichen lassen müssen. Aktuell kursiert im englischsprachigen Raum eine neue Version ihres Meisterwerkes. Mit „Grey“ schenkt sie ihren Lesern eine völlig neue Perspektive.
(mehr …)

Weiterlesen

After Love von Anna Todd – Unser Buchtipp

Todd - After Love

Todd - After LoveEs geht weiter bei Hardin und Tessa. Die wohl sonderbarste Beziehung der letzten literarischen Monate geht in eine neue Phase über. Fans von Anna Todd sehnten Band Nummer Drei der „After-Serie“ bereits herbei. Nun ist es endlich soweit. Schon nach ein paar Seiten wird klar, das Warten hat sich gelohnt. Die Texanerin hält das hohe Unterhaltungsniveau ihrer Serie aufrecht. Jeder Teil ist für sich mit großer Spannung gesegnet und dennoch als Teil der gesamten Tetralogie zu sehen. Insofern ist es von Vorteil, sowohl „After Passion“ als auch „After Truth“ gelesen zu haben. Ein Muss aber ist es nicht, denn schnell gewöhnt man sich an die einzelnen Figuren. Um den Zwei-Monate-Rhythmus aufrecht zu erhalten, ist die Veröffentlichung vom Finale „After Forever“ für August angesetzt. Bis dahin bietet der aktuelle Band „After Love“ einen emotionalen Übergang.
(mehr …)

Weiterlesen

Nacht im Central Park von Guillaume Musso – Unser Buchtipp

Musso - Nacht im Central Park

Musso - Nacht im Central ParkFrankreich ist die Wiege der modernen Literatur. Während sich der überwiegende Teil Europas noch im Denken des Mittelalters befand, sorgten französische Autoren und auch einige in Italien und den Niederlanden für ein Umdenken. Die philosophisch vorausschreitenden Gedanken veränderten das Bild der Menschheit immens. Noch heute zehren französische Autoren von diesen frühen Erfolgen. Vor allem im Romanbereich zählen sie zu den besonders beeindruckenden Schreibern auf dieser Welt. Guillaume Musso ist einer von ihnen, er ist einer der meistverkauften Literaten Frankreichs und immer ein Garant für lesbare Stücke. „Nacht im Central Park“ ist der Name seines neuen Werkes.
(mehr …)

Weiterlesen

Wenn der Wind singt / Pinball 1973 – Unser Buchtipp

Murakami - Wenn der Wind singt

Der derzeit berühmteste asiatische Schriftsteller schenkt seinen Fans auf der ganzen Welt endlich mal wieder ein von ihnen ersehntes literarisches Gut. Haruki Murakami zählt zu den erfolgreichsten Autoren auf dem Globus. Nicht umsonst fällt sein Name immer dann, wenn über den nächsten Literaturnobelpreisträger spekuliert wird. Bisher wurde er dabei immer übergangen. Dass die größte literarische Auszeichnung aber irgendwann an ihn gehen wird, scheint außer Frage. Er hätte es auf jeden Fall verdient, was nicht nur seine bisherigen Werke, sondern auch der neue veröffentlichte Roman zeigen. Schon sein Debüt „Wenn der Wind singt“ zeigte große Klasse. Gemeinsam mit dem Folgeband „Pinball 1973“ wird es nun endlich auch außerhalb Japans veröffentlicht.
(mehr …)

Weiterlesen

Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman – Unser Buchtipp

Spielman - Nur einen Horizont entfernt

Spielman - Nur einen Horizont entferntLori Nelson Spielman war im vergangenen Jahr die Neuentdeckung auf dem literarischen Markt. Ihr Debütroman „Morgen kommt ein neuer Himmel“ schlug grandios ein. Mittlerweile ist die bewegende Geschichte in 16 Sprachen übersetzt, allein in Deutschland wurden 600.000 Print- und 100.000 eBook-Exemplare verkauft. Im Bereich Belletristik ist der Roman somit das erfolgreichste Werk des vergangenen Jahres. Natürlich sind auch die Filmrechte bereits verkauft. Dementsprechend hoch gestalten sich die Erwartungen an ihre neue Veröffentlichung, die auf den klangvollen Namen „Nur einen Horizont entfernt“ getauft wurde. Sie werden nicht enttäuscht, denn Spielmans letztjähriger Erfolg war kein Zufall. Diese Autorin weiß, wie sie bewegend schreiben kann.
(mehr …)

Weiterlesen
1 17 18 19 20 21 22