Stichwort Archiv: Literatur

Unser Buchtipp: Die Unruhigen

Die erfolgreiche norwegische Schriftstellerin Linn Ullmann ist die Tochter der Schauspielerin Liv Ullmann und des Regisseurs Ingmar Bergman. Ursprünglich hatte Linn Ullmann ein Projekt mit ihrem Vater Ingmar Bergman geplant. (mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Provenzalische Schuld

Provenzalische Schuld“ heißt der fünfte Band der Kriminalromanreihe um Kommissar Pierre Durand. Seit dem Erscheinen von Band 1 „Provenzalische Verwicklungen“ im Jahr 2015 erfreuen sich die Kriminalgeschichten der Autorin Heike Koschyk, die diese unter dem Pseudonym Sophie Bonnet veröffentlicht, immer größerer Beliebtheit und scharen eine stetig wachsende Leserschaft um sich.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Tage des Sturms

Bereits seit 15 Jahren veröffentlicht das Ehepaar Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath unter dem Namen Iny Lorentz mit großem Erfolg historische Romane. Bekannt wurde Iny Lorentz mit dem Bestseller „Die Wanderhure“. Mit mehr als 30 Romanen begeistert das Autorenduo seither seine Leserschaft, zuletzt mit „Die Widerspenstige“ und „Das Mädchen aus Apulien“. Nun startet mit Tage des Sturms eine neue historische Bestseller-Trilogie um die junge Magd Resa.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Strafe

In seinem neuen Buch „Strafe“, welches ebenso wie „Verbrechen“ und „Schuld“ eine Sammlung von Stories enthält, beschäftigt sich der frühere Strafverteidiger Ferdinand von Schirach mit der Frage „Wie werden bürgerliche Menschen zu Verbrechern? (mehr …)

Weiterlesen

Wenn der Wind singt / Pinball 1973 – Unser Buchtipp

Murakami - Wenn der Wind singt

Der derzeit berühmteste asiatische Schriftsteller schenkt seinen Fans auf der ganzen Welt endlich mal wieder ein von ihnen ersehntes literarisches Gut. Haruki Murakami zählt zu den erfolgreichsten Autoren auf dem Globus. Nicht umsonst fällt sein Name immer dann, wenn über den nächsten Literaturnobelpreisträger spekuliert wird. Bisher wurde er dabei immer übergangen. Dass die größte literarische Auszeichnung aber irgendwann an ihn gehen wird, scheint außer Frage. Er hätte es auf jeden Fall verdient, was nicht nur seine bisherigen Werke, sondern auch der neue veröffentlichte Roman zeigen. Schon sein Debüt „Wenn der Wind singt“ zeigte große Klasse. Gemeinsam mit dem Folgeband „Pinball 1973“ wird es nun endlich auch außerhalb Japans veröffentlicht.
(mehr …)

Weiterlesen
1 2