Stichwort Archiv: Gedichte

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse – Kategorie Belletristik

Roland Schimmelpfennig

Wenn sich Mitte März das gesamte literarische Augenmerk auf Leipzig richtet, dann steht ein Programmpunkt ganz besonders im Fokus. Die Vergabe des Preises der Leipziger Buchmesse ist ein absolutes Highlight und natürlich auch in diesem Jahr wieder ein Event, das mit großer Vorfreude erwartet wird. Der Preis der Leipziger Buchmesse ist nach dem Deutschen Buchpreis, der auf der Frankfurter Buchmesse vergeben wird, die größte deutsche Literaturauszeichnung. Anders als in Hessen wird hier in drei Kategorien prämiert. Das sind die Nominierten im Bereich Belletristik.
(mehr …)

Weiterlesen

Vonne Endlichkait von Günter Grass

Grass - Vonne Endlichkait

Grass - Vonne EndlichkaitAls Günter Wilhelm Grass Mitte April aus dem Leben schied, hat er eine große Lücke hinterlassen. Der Schriftsteller, Maler und Bildhauer galt als Rebell unter den Intellektuellen, als einer, der den Mund aufmacht, wenn es etwas zu sagen gibt. Seit 1957 war er Mitglied der Gruppe 47, 1959 debütierte er mit „Die Blechtrommel“. Genau dieses Werk machte ihn zu einem der am meist beachteten Autoren der deutschen Nachkriegszeit und letztlich auch zum Literaturnobelpreisträger 1999. Seine Essays, Romane und auch politischen Statements sorgten immer wieder für Gesprächsstoff und auch vier Monate nach seinem Tod ist Grass´ Blechtrommel noch nicht verstummt. „Vonne Endlichkait“ heißt die Schrift, an dessen Manuskript er zuletzt arbeitete. Diese wird nun posthum veröffentlicht.
(mehr …)

Weiterlesen