Stichwort Archiv: Essayistik

Das sind die Preisträger der Leipziger Buchmesse

Guntram Vesper

Guntram Vesper„Herzlichen Dank. Mehr kann ich nicht sagen.“ Mit diesen Worten nahm Schriftsteller Guntram Vesper gestern sichtbar überrascht den Preis der Leipziger Buchmesse 2016 entgegen. In der Tat war mit der Ehrung für sein Belletristik-Werk „Frohburg“ nicht zu rechnen. Gab es mit Marion Poschmann beispielsweise eine harte Konkurrentin. Auch die anderen Finalisten durften sich berechtigte Hoffnungen machen. Dass es am Ende Vesper wurde, ist aber mindestens genauso verdient. „Frohburg“ – dieser 1000-Seiten-Koloss, dieses Mammutwerk – baut eine umfangreiche Geschichtslandschaft vor uns auf und widmet sich allen entscheidenden Phasen des bewegenden 20. Jahrhunderts. Der 1941 Geborene hat seiner Heimat eine Hommage bereitet und ist dafür belohnt worden.

(mehr …)

Weiterlesen

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse – Kategorie Essayistik

Jürgen Goldstein

In der vergangenen Woche haben wir das erste Mal auf die potenziellen Sieger des Preises der Leipziger Buchmesse geschaut. Im ersten Beitrag widmeten wir uns an dieser Stelle den fünf Nominierten der Kategorie Belletristik. Heute schauen wir in die nächste Sparte Essayistik und Sachbuch, die ebenfalls mit einem Preisgeld von 15.000 Euro dotiert ist und in der fünf hervorragende Autoren ins Finale gehen.
(mehr …)

Weiterlesen