Stichwort Archiv: Buchtipp

Unser Buchtipp: All die unbewohnten Zimmer

All die unbewohnten Zimmer“ heißt der neueste Meisterstreich des bekannten deutschen Schriftstellers Friedrich Ani. In diesem bringt der vielfach ausgezeichnete Roman- und Drehbuchautor (u. a. für „Tatort“) zahlreiche seiner beliebtesten Krimifiguren für die Ermittlungen an einigen hochkomplexen Fällen zusammen. Angefangen mit Ermittlerurgestein Tabor Süden, den Ani seit 1998 schon in über 20 Fällen hat ermitteln lassen, über Polonius Fischer und Fariza Nasri hin zu Jakob Franck ist die Protagonistenriege in „All die unbewohnten Zimmer“ mit alten Bekannten hochkarätig besetzt. Doch handelt es sich bei Friedrich Anis neuestem Werk beinahe mehr um eine Art Gesellschaftsroman, denn um einen klassischen Kriminalroman, was der Geschichte eine besondere Faszination verleiht.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Die Nickel Boys

„Die Nickel Boys“ heißt der neue Gesellschaftsroman des mehrfach ausgezeichneten, US-amerikanischen Schriftstellers Colson Whitehead. Der 49-jährige Whitehead, der vor gut 20 Jahren seine Karriere als Autor begann, ist besonders seit seinem Werk „Underground Railroad“ aus dem Jahr 2016, in dem er sich mit dem Thema Rassismus in den USA während des 19.Jahrhunderts auseinandersetzte, ins Rampenlicht gerückt. (mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Wie tief ist deine Schuld

„Wie tief ist deine Schuld“ heißt der dritte Roman der britischen Schriftstellerin Ruth Ware. Bereits mit ihren Erstlingswerken „Im dunklen, dunklen Wald“ und „The Woman in Cabin 10“ belegte sie Plätze auf zahlreichen Bestsellerlisten, sowohl in ihrer Heimat als auch in Übersee. (mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Der Mond des Vergessens

Mit seinem Debütroman „Der Mond des Vergessens“ wagt sich der US-Amerikaner Brian Lee Durfee, der in der Vergangenheit vor allem als Illustrator für namhafte Unternehmen in Erscheinung trat, an seine eigene Fantasy-Erzählung epischen Ausmaßes heran. Sein erstes Buch ist gleichzeitig auch der Auftakt einer fünf Bände umfassenden Fantasy-Reihe mit dem Namen „Die fünf Kriegerengel“, deren zweiter Teil noch 2018 im englischen Original unter dem Titel „The Blackest Heart“ erscheinen soll.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Die englische Hebamme

Ein eindringlicher und unvergesslicher Roman von Julia Gregson über die verbotene Liebe eines jungen indischen Arztes und einer englischen Hebamme, der auf wahren Begebenheiten europäischer Hebammen in Indien beruht. Insbesondere die Vorzüge eines Familienverbundes, aber auch die Enttäuschungen innerhalb einer Familie werden zum Mittelpunkt der Geschichte. Außerdem schildert Julia Gregson in "Die englische Hebamme" eindrucksvoll, welche Opfer ein Mensch bereit ist für die Liebe in Kauf zu nehmen.
(mehr …)

Weiterlesen
1 2 3 16