Stichwort Archiv: Bestseller

Diese fünf eBooks gehören auf den eReader

Das Phänomen eBook hat in den letzten Jahren den Buchmarkt erobert. Längst zählt die technische Variante des Lesens als durchaus komfortable Alternative und das eBook selbst als der Nachfolger des herkömmlichen Buches. Dass der Besitz des einen den des anderen keinesfalls ausschließen muss, beweist die Tatsache, dass viele Menschen zuhause zum Buch greifen, unterwegs aber lieber den eReader bei sich haben. Die Vorteile sind einleuchtend, denn auf einem kleinen Gerät, wie dem tolino vision 2 lassen sich tausende Werke sammeln und bei Bedarf anwählen. Wir möchten heute fünf aktuelle Bücher vorstellen, die auf jeden eReader gehören.
(mehr …)

Weiterlesen

Unterwerfung von Michel Houellebecq – Aktuelle Neuerscheinung

Houellebecq - Unterwerfung

Houellebecq - UnterwerfungMan wirft literarischen Werken oftmals vor, dass sie für das Leben der Menschen keinen anderen Wert haben, als unsere Spezies zu unterhalten und die Zeit mit Unnützem zu vergeuden. Dieser kritische Ansatz basiert auf der Annahme, Literatur müsse dem Menschen etwas gesellschaftlich Relevantes vorlegen und ihn dazu bringen, sich mit Themenfeldern dieser Güteklasse auseinanderzusetzen, sich mit ihnen zu beschäftigen. Aktuell gibt es kaum ein Werk, das gesellschaftlich relevanter scheint als Michel Houellebecqs „Unterwerfung, das vielerorts mit dem Terroranschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ in Verbindung gebracht wird. Ohne Frage ist sein Werk an diesen Tagen nicht komplett von dem Vorfall zu trennen. Das Szenario, das er in „Unterwerfung“ aber vorlegt, kann weder positiv noch negativ bewertet werden. Es ist nämlich vor allem eines – ein Gedankenexperiment, das einen stilistisch sehr gereiften Michel Houellebecq zeigt.
(mehr …)

Weiterlesen

Extinction von Kazuaki Takano – Unser Buchtipp

Takano - Extinction

Takano - ExtinctionSpannender kann der Start ins Jahr 2015 eigentlich nicht ablaufen. Der japanische Kultautor Kazuaki Takano zeigt mit „Extinction“ in Perfektion, was derzeit im Genre Thriller machbar ist. Sein Werk sprüht nur so vor spannenden und vor allem zeitlich relevanten Elementen, verfügt über einen charismatischen Hauptprotagonisten und besticht mit einer durchweg unterhaltsamen Erzählstruktur. Wer meint, Haruki Murakami ist das einzige, was asiatische Literatur derzeit interessant macht, wird bei „Extinction“ eines Besseren belehrt. An diesem Thriller kommt niemand, der unterhaltsame Lektüre lesen möchte, vorbei.
(mehr …)

Weiterlesen
1 8 9 10