Stichwort Archiv: Beschreibung

Ich bin dann mal weg – Unser Filmtipp

Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal wegMorgen ist es endlich soweit, der Heiligabend steht an und mit ihm die Tage des familiären Zusammenseins. Wie Sie mit Ihren Liebsten die Tage füllen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass man sich mal Zeit für jene nimmt, die einem am Herzen liegen. Auch ein gemeinsamer Kinoabend kann die kommende Tage bereichern. Zumal mit „Ich bin dann mal weg“ eine wirklich bewegende Geschichte ins Kino kommt. Die Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller ist ein sehenswertes Stück über eine Pilgerreise, somit auch vor allem eine Reise zu sich selbst. Es ist unsere Empfehlung für Sie, mit denen Ihr bücher.de-Blog Ihnen vorab ein schönes Weihnachtsfest wünschen möchten.
(mehr …)

Weiterlesen

Die Känguru-Trilogie von Marc-Uwe Kling – Unser Buchtipp

Die Känguru-Trilogie

Die Känguru-TrilogieMan kann ernst über das Thema Politik schreiben und Dinge ansprechen, die nicht so gut laufen. Dinge, die man verbessern muss. Man kann es aber auch wie Kabarettist Marc-Uwe Kling machen und Verbesserungswünsche sowie Zustandsanprangerungen auf komische Art und Weise vermitteln – durch die Stimme eines Kängurus. Genau das hat Kling zu einem sehr angesagten Erzähler gemacht. Leicht kommunistisch angehaucht ist sein Beuteltier die neue große Identifizierungsfigur für den politischen Rebellen. Mit „Die Känguru-Trilogie“ gibt es jetzt endlich auch all seine drei Einzeltexte als vollständige Sammlung – Ein Manifest mit herausragender literarischer Note.
(mehr …)

Weiterlesen

Vegan for starters von Attila Hildmann – Unser Buchtipp

Hildmann - Vegan for starters

Hildmann - Vegan for startersImmer mehr Menschen vertrauen darauf, sich mit vegetarischer Kost genügend Nährstoffe zukommen zu lassen und so auf den Verzehr von Fleisch verzichten zu können. Unter anderem greifen sie zur Alternative Fisch. Diese fällt dann bei veganer Ernährung auch noch weg, ebenso wie Milch, Eier und alle sonstigen tierischen Produkte. Vegane Küche ist mit vielen Verboten verbunden und dennoch gibt es genügend Möglichkeiten, Abwechslung auf den Essenstisch zu bringen und sich ausgewogen zu ernähren. Dafür steht Kultkoch Attila Hildmann. Mit „Vegan for starters“ liefert er nun ein Buch, dank dem auch die Anfänger tolle und leckere Gerichte produzieren können.
(mehr …)

Weiterlesen

Die Guantanamo-Tagebücher – Unser Buchtipp

Slahi - Die Guantanamo-TagebücherDie Guantanamo Bay Naval Base ist einer der am meisten diskutierten Stützpunkte der US Army und zugleich derjenige, um den sich die meisten Mythen erheben lassen. Seit mehr als einem Jahrhundert sind hier Amerikaner stationiert. Teil der Base ist heute auch das berühmt berüchtigte Gefangenenlager, in das seit 2002 fast 800 Menschen eingeliefert wurden. Wer dorthin kommt, muss wirklich schwere Verbrechen verübt haben oder zumindest den nachvollziehbaren Anschein einer ernsten Bedrohung zulassen. Attribute, die man Mohamedou Ould Slahi attestierte und die der Grund dafür waren, dass man ihn lange Zeit zu Unrecht hinter den Gittern gefangen hielt. Mit „Die Guantanamo-Tagebücher“ zeigt er seine Sicht. Es ist das erste Schriftstück eines dort eingesperrten Häftlings.
(mehr …)

Weiterlesen