Stichwort Archiv: Animationsfilm

The Jungle Book – Unser Filmtipp

jungle bookEs ist die Rede von einem der beliebtesten Disneyfilme aller Zeiten – Das Dschungelbuch. Erstmals 1967 auf der der Leinwand erschienen, verzauberte die Geschichte um den im Dschungel lebenden Menschjungen Mogli (Mowgli) Groß und Klein gleichermaßen. Neben der tollen Story, wurden die Lieder des Films wie „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ und „Ich wär´so gern wie du“ zu wahren Hits und blieben den Zuschauern noch lange im Ohr. Jetzt 2016 gibt es eine Realfilm-Neuverfilmung des Dschungelbuchs unter dem englischen Titel „The Jungle Book“.

(mehr …)

Weiterlesen

Unser Filmtipp: Der kleine Rabe Socke 2

Der kleine Rabe Socke 2

Der kleine Rabe Socke 2Er ist ohne Frage einer der Hauptakteure der heutigen Kinderwelt - „Der kleine Rabe Socke“. Das war zu Beginn im Jahr 1996 überhaupt noch nicht absehbar. Illustratorin Annet Rudolph schuf für den wahnsinnig erfolgreichen Bilderband „Alles meins!“ einen kleinen Raben mit rot-weiß-farbener Ringelsocke. Die Figur schien anzukommen, es folgten zahlreiche Bücher zum kleinen Zwerg und später sogar eine Trickfilmreihe, die nicht weniger erfolgreich war. Behandelt wurden stets all jene Themen, die Kinder während des Heranwachsens beschäftigen und für das Leben prägen - Freundschaft, eigene Stärken, aber auch Schwächen. Das machte ihn auch zu einem festen Bestandteil des abendlichen Sandmännchens, bei welchem er immer mal wieder zu sehen ist. Ende 2012 flatterte der Ein-Socken-Träger erstmals über die Leinwand. Drei Jahre später ist mit „Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen“ nun die Fortsetzung zu sehen.
(mehr …)

Weiterlesen

Minions – Unser Filmtipp

Minions

MinionsSie waren die heimlichen Stars in „Ich – Einfach unverbesserlich“ und spätestens ab dem zweiten Teil die wahren Garanten für den Erfolg des Animationsabenteuers. Nun bekommen die „Minions“ endlich die Ehre, die ihnen gebührt, einen eigenen Kinofilm. In dieser Woche wird die Leinwand in sanftem Gelb erstrahlen und zwar dank der Anwesenheit vieler kleiner Protagonisten. Die Helferchen mit eigener Sprache sind das Lustigste, was der Kinosommer zu bieten hat. Dank des Regie-Duos Pierre Coffin und Kyle Balda gibt es nun eineinhalb Stunden sattes Kinogelächter. Dass die Minions mittlerweile große Stars sind und es viele Fans auf der Welt gibt, zeigt sich auch bei der hochrangigen Synchronisationsbesetzung.
(mehr …)

Weiterlesen
1 2 3