Nacht im Central Park von Guillaume Musso – Unser Buchtipp

Musso - Nacht im Central Park

Musso - Nacht im Central ParkFrankreich ist die Wiege der modernen Literatur. Während sich der überwiegende Teil Europas noch im Denken des Mittelalters befand, sorgten französische Autoren und auch einige in Italien und den Niederlanden für ein Umdenken. Die philosophisch vorausschreitenden Gedanken veränderten das Bild der Menschheit immens. Noch heute zehren französische Autoren von diesen frühen Erfolgen. Vor allem im Romanbereich zählen sie zu den besonders beeindruckenden Schreibern auf dieser Welt. Guillaume Musso ist einer von ihnen, er ist einer der meistverkauften Literaten Frankreichs und immer ein Garant für lesbare Stücke. „Nacht im Central Park“ ist der Name seines neuen Werkes.
(mehr …)

Weiterlesen

The Witcher 3: Wild Hunt – Unser Gametipp

Eine fremde Welt aus einer vergangenen Zeit mit einem Charakter, der sich mysteriösen Wesen in den Weg stellt – „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist das perfekte Rollenspiel. Zumal mit der Romanreihe des polnischen Autor Andrzej Sapkowski eine großartige Grundlage geschaffen wurde, auf der sich der Gamer im Finale der großen Witcher-Trilogie nun versuchen darf. Da diese in grafisch äußerst hochwertigen Einstellungen über den Bildschirm flackert, fühlt sich der Gamer wirklich komplett in die mittelalterliche Fantasywelt involviert. Das Medium, um sich durch das actiongeladene Abenteuer zu meistern, ist mal wieder der Meisterhexer Geralt von Riva.
(mehr …)

Weiterlesen

San Andreas – Unser Filmtipp

San Andreas

San AndreasErdbeben gibt es immer mal wieder auf der Erde. Die Zerstörungen dieser können ein gewaltiges Ausmaß annehmen. So gut man sich gegen die vielen Übel der Welt absichern kann. Wenn die Erde bebt, ist die Menschheit machtlos und letztlich komplett ausgeliefert. Im neuen Film von Brad Peyton wird das für jeden deutlich erkennbar vorgeführt. „San Andreas“ ist im Stil eines ordentlichen Emmerich-Blockbusters abgedreht und folgt so einer Erfolgsformel, die in den letzten Jahren für echte Leinwandspektakel sorgte. Allein die Anwesenheit des überragenden Dwayne „The Rock“ Johnson („Hercules“) ist Grund genug, den Film zu besuchen. Es gibt aber noch andere tolle Schauspieler an seiner Seite.
(mehr …)

Weiterlesen

Wenn der Wind singt / Pinball 1973 – Unser Buchtipp

Murakami - Wenn der Wind singt

Der derzeit berühmteste asiatische Schriftsteller schenkt seinen Fans auf der ganzen Welt endlich mal wieder ein von ihnen ersehntes literarisches Gut. Haruki Murakami zählt zu den erfolgreichsten Autoren auf dem Globus. Nicht umsonst fällt sein Name immer dann, wenn über den nächsten Literaturnobelpreisträger spekuliert wird. Bisher wurde er dabei immer übergangen. Dass die größte literarische Auszeichnung aber irgendwann an ihn gehen wird, scheint außer Frage. Er hätte es auf jeden Fall verdient, was nicht nur seine bisherigen Werke, sondern auch der neue veröffentlichte Roman zeigen. Schon sein Debüt „Wenn der Wind singt“ zeigte große Klasse. Gemeinsam mit dem Folgeband „Pinball 1973“ wird es nun endlich auch außerhalb Japans veröffentlicht.
(mehr …)

Weiterlesen

Victor Hugo und seine größten Werke

Die Blüte der modernen Literatur hat ihre Wurzeln ohne Frage in Frankreich. Zwar gelten wir noch immer als das Land der Dichter und Denker, wahrlich viele helle Köpfe gab es aber bei unseren westlichen Nachbarn bereits einige Jahrhunderte zuvor. Nicht zu vergessen ist auch die Französische Revolution, die als Inbegriff der heutigen Befreiung hin zu demokratischen Verhältnissen angesehen wird. Ob in der Kunst, Philosophie oder Literatur – Frankreich ist Vorreiter. Eine der Personen, die diese Einschätzung zementieren, ist Victor Hugo. Am heutigen Freitag jährt sich dessen Todestag zum 130. Mal. Das allein rechtfertigt es, sich heute mit ihm zu beschäftigen. Seine großen Schriftstücke leisten ihr Übriges.
(mehr …)

Weiterlesen
1 92 93 94 95 96 108