Kategorie: Bücher

Geschenkideen zum Muttertag

Am Sonntag ist es mal wieder soweit und wir schenken denjenigen unsere Aufmerksamkeit, die es mehr als alle anderen verdient haben – Unseren Müttern. Große Dankbarkeit sollten wir ihnen zwar 365 Tage im Jahr entgegenbringen, haben sie uns doch das Leben geschenkt. Der so genannte Muttertag gehört aber auch kalendarisch gesehen ihnen alleine. (mehr …)

Weiterlesen

Atemlos – Unser Buchtipp

Sie füllt reihenweise die Arenen und nahezu jeder kennt ihre Lieder. Die Bandbreite an Gesellschaftsschichten und Altersklassen, bei denen Helene Fischer gut ankommt, ist phänomenal. Mittlerweile darf sie den Echo nicht einmal mehr moderieren, weil die Veranstalter wissen, dass sie als Preisträger die Bühne zu oft betreten wird. (mehr …)

Weiterlesen

Herbstblond von Thomas Gottschalk – Unser Buchtipp

Gottschalk - Herbstblond

Gottschalk - HerbstblondThomas Gottschalk ist sicher einer der bekanntesten Deutschen, sowohl im In- als auch im Ausland. Dabei spielt es keinerlei Rolle, über welche Generation man spricht. Man kann die jungen Menschen, die gerade ihr Abitur machen oder auf der Universität nach guten Noten jagen, ebenso nach ihm fragen wie die älteren Semester, die bereits ihre Rente genießen. Der Gottschalk ist einfach Kult, eine deutsche Medienlandschaft ohne den blonden Lockenkopf nicht vorstellbar. Er hat „Wetten, dass…?“ geprägt und der Marke Haribo sein Gesicht geliehen. Jeder meint ihn zu kennen, doch die wenigsten kennen den wahren Menschen Thomas Gottschalk. Um ihn besser kennenzulernen, lohnt sich ein Blick in die Autobiographie „Herbstblond“.
(mehr …)

Weiterlesen

10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? – Unser Filmtipp

10 Milliarden

10 MilliardenDie Erdbevölkerung wächst und zwar unaufhaltsam. Verantwortlich ist das immer weiter steigende Durchschnittsalter der Menschen. Aufgrund von medizinischem Fortschritt können viele Krankheiten, die dem Leben früher schnell ein Ende bereiteten, heute behandelt werden. Grundsätzlich ist das natürlich eine wunderbare Sache, denn es verhindert, dass Familien früh auseinandergerissen werden und man so mehr gemeinsame Zeit mit den Liebsten hat. Der negative Nebeneffekt aber besteht darin, dass immer mehr Menschen die immer weniger werdenden Ressourcen nutzen möchten. Das kann irgendwann zu einem großen Desaster führen. Genau von diesem Worst Case handelt Valentin Thurns neuer Film „10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?“.
(mehr …)

Weiterlesen

Günter Grass – Die Blechtrommel geht von uns

Günter Grass

Günter GrassEr zählte ohne Frage zu den ganz Großen der Deutschen Literatur. Der Nobelpreis in eben diesem Genre im Jahr 1999 ist Beweis genug dafür, dass der 1927 in Danzig geborene auch internationales Interesse auf sich zog. Gleich mit seinem Erstlingsroman gelang ihm der große Durchbruch als Schriftsteller. Die folgenden Jahrzehnte sollten seinen Einfluss mehren. So sprach man auch nach der Jahrtausendwende noch oft über einen der letzten großen Autoren, die unser Land noch immer zu dem der Dichter und Denken machen. Zumal es 2006 ein Autobiographie gab, mit der er noch immer überraschen konnte. Günter Grass hat polarisiert, er wird es auch nach seinem Tod am heutigen Montagmorgen tun, denn „Die Blechtrommel“ dieses Mannes wird auch weiterhin Lärm machen.
(mehr …)

Weiterlesen
1 62 63 64 65 66 70