Kategorie: Bücher

Unser Buchtipp: Geblendet

„Geblendet“ heißt der neue Thriller des deutschen Schriftstellers und Drehbuchautors Andreas Pflüger, der gleichzeitig den Abschluss seiner „Jenny Aaron“ – Trilogie bildet. Neben seinen erfolgreichen Spannungsromanen ist der in Berlin ansässige Andreas Pflüger vor allem für sein Mitwirken an zahlreichen beliebten Fernsehserien wie „Ein Fall für zwei“ und „Tatort“ oder etwa dem Kinofilm „Der neunte Tag“, teils auch unter verschiedenen Pseudonymen, bekannt. Die Arbeit an seiner „Jenny Aaron“ – Reihe, in der wir den Abenteuern einer blinden Elitepolizistin folgen, bezeichnet Pflüger jedoch als die größte Herausforderung seines künstlerischen Lebens.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Dieser weite Weg

„Dieser weite Weg“ heißt der neueste Roman der renommierten Journalistin und Schriftstellerin Isabel Allende. Die Chilenin, die allerdings in Peru geboren wurde, gehört zu den bekanntesten spanischsprachigen Autorinnen der Welt. Ihre Werke verkauften sich bis heute weit über 50 Millionen Mal und werden in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Häufig lässt die 77-Jährige ihre persönlichen Erfahrungen oder ihre Familiengeschichte in ihre Bücher einfließen, die diesen eine besondere Authentizität verleihen. Dies ist auch in „Dieser weite Weg“ der Fall, dessen Handlung in Teilen in ihrem Heimatland Chile stattfindet.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Die Stille des Todes

Die Stille des Todes“ heißt der erste Band der Reihe „Inspektor Ayala ermittelt“ und ist gleichzeitig der Debütroman der spanischen Schriftstellerin Eva García Sáenz. In ihrem Heimatland konnte jeder ihrer bisher erschienenen drei Bände den Spitzenplatz der Bestsellerlisten erobern, insgesamt verkauften sich ihre Bücher sogar bereits über eine Million Mal. Aufgrund der immensen Popularität ihres Ermittlers mit dem Spitznamen „Kraken“ werden die Werke von Eva García Sáenz nun auch in zahlreiche weitere Sprachen übersetzt. Ein Kinofilm sowie eine TV-Serie auf Basis ihrer Kriminalromane sind ebenfalls in Planung.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Dunkelsommer

Dunkelsommer“ heißt das Erstlingswerk der aus Schweden stammenden Autorin Stina Jackson, das sich in kürzester Zeit zum Nr.1 Bestseller entwickelte und die Auszeichnung zum besten schwedischen Spannungsroman des Jahres 2018 erhielt. In diesem lässt die junge Schriftstellerin, die mit 22 Jahren in die USA auswanderte, ihre Erfahrungen und Gefühle, die sie beim Aufwachsen in einem kleinen Dorf in der Abgeschiedenheit der schwedischen Natur empfand, einfließen.
(mehr …)

Weiterlesen

Unser Buchtipp: Genau richtig von Jostein Gaarder

Genau richtig“ heißt das jüngste Werk des norwegischen Schriftstellers Jostein Gaarder, das diese Woche in deutscher Übersetzung erschienen ist. Der 1952 in der norwegischen Hauptstadt geborene Gaarder war lange Zeit als Universitätsprofessor der Philosophie tätig, bevor er mit seinem Jugendroman „Sofies Welt“, für den er 1994 den deutschen Jugendliteraturpreis erhielt, seinen internationalen Durchbruch feierte. Seit diesem großen Erfolg widmet sich Jostein Gaarder ganz dem Schreiben und veröffentlichte insgesamt über ein Dutzend Bücher, von denen viele auch ins Deutsche übersetzt wurden.
(mehr …)

Weiterlesen
1 2 3 67