Elke Heidenreich – Frauen und Leidenschaften

Kabarettistin, Kolumnen-Schreiberin, Bestsellerautorin, Moderatorin, Talkmasterin, Opern-Librettistin – Elke Heidenreich hat viele Talente. Ob als schnoddrige Metzgersfrau Else Stratmann oder als begeisterte Literaturvermittlerin in ihrer Sendung „Lesen!“, stets war sie als Energiebündel mit flottem Mundwerk zu sehen. Am 15. Februar wurde Elke Heidenreich nun 75 Jahre alt. Zu ihrem Geburtstag hat sie sich selbst ein Geschenk gemacht: Ein Hörbuch mit Lieblingstexten von ihr, unter dem Titel „Frauen und Leidenschaften“ versammelt. Und natürlich liest sie selbst.

Elke Heidenreich – ausgewählte Lieblingstexte

Die fünf Texte auf dem Hörbuch wurden vorher noch nie vertont und behandeln, wie Elke Heidenreich auf der Rückseite der CD-Hülle zitiert wird, „Themen, die mich leidenschaftlich bewegen“. Es handelt sich dabei um Vorworte von ihr zu den Büchern „Frauen, die schreiben, leben gefährlich“, „Frauen, die lesen, sind gefährlich“, „Frauen am Meer“, „Frauen und Rosen“ und „Frauen und ihre Hunde“. Ihrem Charakter als Vorwort entsprechend sind diese Texte keine Geschichten, sondern Betrachtungen zu den jeweiligen Themen. Ihre mal humorigen, mal wehmütigen Beobachtungen und Schlussfolgerungen hängt Elke Heidenreich in den ersten beiden Kapiteln übers Lesen und Schreiben oft an Zitaten aus der Literatur auf, in den anderen drei über das Meer, Rosen und Hunde erzählt sie eher persönliche Beiläufigkeiten wie z.B. über ihren Mops Don Vito. Insgesamt ergibt das eine durchaus kurzweilige Mischung mit Humor und Tiefgang, die von ihr sehr feinfühlig vorgetragen wird. Mit diesem Hörbuch hat Elke Heidenreich nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Fans ein Geschenk gemacht.

Kommentar schreiben



ähnliche Beiträge
Unser Hörtipp: Jogis Eleven – Go Eascht!
Thomas Bernhard – Städtebeschimpfungen