Nacht im Central Park von Guillaume Musso – Unser Buchtipp

Musso - Nacht im Central Park

Musso - Nacht im Central ParkFrankreich ist die Wiege der modernen Literatur. Während sich der überwiegende Teil Europas noch im Denken des Mittelalters befand, sorgten französische Autoren und auch einige in Italien und den Niederlanden für ein Umdenken. Die philosophisch vorausschreitenden Gedanken veränderten das Bild der Menschheit immens. Noch heute zehren französische Autoren von diesen frühen Erfolgen. Vor allem im Romanbereich zählen sie zu den besonders beeindruckenden Schreibern auf dieser Welt. Guillaume Musso ist einer von ihnen, er ist einer der meistverkauften Literaten Frankreichs und immer ein Garant für lesbare Stücke. „Nacht im Central Park“ ist der Name seines neuen Werkes.

Guillaume Mussos Romane avancieren zu Bestsellern

In über zwanzig Sprachen sind die Romane des französischen Exportschlagers mittlerweile abgedruckt. Der 1974 in Antibes geborene Guillaume Musso veröffentlicht seit 2005 auch regelmäßig in Deutschland. Mit „Ein Engel im Winter“ sorgte er erstmals für Furore, im vergangenen Jahr kam „Vielleicht morgen“ heraus. Wiederkehrendes Charakteristikum seiner Schriften ist ein hoher Grad an Authentizität, da sie stets auch mit seinem eigenen Leben in Verbindung stehen. Beim Debütroman beispielsweise verarbeitete er einen schweren Autounfall. Sein aktuelles Schriftstück „Nacht im Central Park“ geht auf eine Reise Mitte der Neunziger zurück. Mit 19 erfüllte er sich den Traum, einmal nach New York zu reisen.

Was geschieht in der „Nacht im Central Park“?

Die Szenerie von „Nacht im Central Park“ beginnt kontrovers zum Titel in den frühen Morgenstunden. Die Pariser Polizistin Alice und der amerikanische Jazzmusiker Gabriel wachen auf einer Parkbank im New Yorker Central Park auf – in Handschellen. Die beiden kennen sich nicht und haben auch keinen Plan, wie sie in diese Lage geraten sind. Noch am Abend zuvor war Alice mit Freunden in Paris unterwegs, Gabriel saß in Dublin am Klavier. Neben der Örtlichkeit gibt es noch etwas besorgniserregendes. Auf Alice Shirt sind Blutflecken zu sehen. Darüber hinaus auch eine fremde Waffe. Was ist passiert? Die beiden müssen gemeinsam arbeiten, um das herauszufinden. Dass beide ein bisher verborgenes Geheimnis in sich tragen, spielt dabei auch eine entscheidende Rolle.

Kommentar schreiben



ähnliche Beiträge
Unser eBook-Tipp: Kleine Fluchten
Unser Buchtipp: Finsterwalde