WM-Vorstellung Japan

Die blauen Samurai

Bisherige WM-Teilnahmen
4 (1998-2010)

Größte Erfolge
WM-Achtelfinale (2002)

Starspieler
Yasuhite Endo (Gamba Osaka), Makoto Hasebe (VFL Wolfsburg), Yuji Nakazawa (Yokohama Marinos)

Die Gegner
Gruppe H: Kamerun (14. Juni), Niederlande (19. Juni), Dänemark (24. Juni)

buecher.de WM-Tipp
Der Optimismus der Japaner kennt wohl keine Grenzen. Das Halbfinale haben sie sich selbst zum Ziel gesetzt. Ein sehr hoch gestecktes Ziel, wenn man bedenkt, dass sie nur auf dem 43. Rang der Weltrangliste stehen. Sie haben zwar auf dem asiatischen Kontinent die besten Spieler und konnten auch einige Male die Asienmeisterschaft gewinnen, doch bei Weltmeisterschaften kamen sie bisher nicht über ein Achtelfinale hinaus und scheiterten bei der letzten schon in der Vorrunde. Doch mit Disziplin, harter Arbeit und Kampfgeist soll nun alles besser werden. Es ist eine machbare Aufgabe zumindest zweiter in der Gruppe zu werden, doch auch diese muss erst einmal gestemmt werden.

Manga-Manie
Manga ist der japanische Begriff für Comics und wird bei uns hauptsächlich für aus Japan stammende Comics verwendet. Die zwanglosen, ungezügelten Bilder, so eine Übersetzung des Wortes, haben schnell eine große Fangemeinde um sich scharen können und sind heute wohl aus keinem Comicshop mehr wegzudenken. Zumeist mit vielen Zweideutigkeiten und mehr oder minder eindeutigen Zeichnungen erregen sie die Phantasie des Lesers. Das typische Bild der großäugigen Protagonisten ist mittlerweile weltweit bekannt.

Doch auch abseits des Comictrips hat Japan einiges zu bieten. Ein Bestseller ist z.B. Gefährliche Geliebte von Haruki Murakami. Es erzählt die Geschichte einer alten aufkeimenden Liebe, die im Gegensatz zum sonst so geregelten japanischen Leben steht.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter