WM-Vorstellung Chile

Latin Outsiders
Chile

Bisherige WM-Teilnahmen
8 (1930, 1950, 1962, 1966, 1974, 1982, 1998, 2010)

Größte Erfolge
3. Platz 1962 (im eigenen Land)

Starspieler
Arturo Vidal (Bayer 04 Leverkusen), Carlos Carmona (Reggina Calcio), Humberto Suazo (Real Zaragoza)

Die Gegner
Gruppe H: Spanien (25. Juni), Schweiz (21. Juni), Honduras (16. Juni)

buecher.de WM-Tipp
Als Gruppenzweiter der Südamerikaqualifikation verlief es für Chile bisher äußerst erfolgreich in dieser WM-Phase. In der Gruppe H dürfte wohl der momentane Europameister Spanien der eindeutige Favorit sein, doch Chile darf sich berechtigte Hoffnungen machen, die Vorrunden zu überstehen und als Gruppenzweiter weiterzukommen. Was jedoch danach passiert, steht in den Sternen und ein Viertelfinale wäre wohl eine freudige Überraschung für die Südamerikaner.

Glücksfall Bolaño
chilenisches NachtstückÜber die chilenische Literatur gibt es nicht allzu viel Umwerfendes zu berichten. Doch Roberto Bolano ist so etwas wie ein Silberstreif am Horizont. Sein Buch Chilenisches Nachtstück ist ein Glanzstück und gilt wohl als Weckruf an politische, intellektuelle und ästhetische Unverdrossenheit. Die Wirrungen und die Flucht vor der Verantwortung werden sehr gut beschrieben. Ein Rückblick auf  Dinge, die nicht wieder gut zu machen sind und ein nicht enden wollendes Gefühlschaos.

Man könnte die chilenische Literatur derzeit vergessen, gäbe es nicht diesen schmalen, krausköpfigen Mittvierziger, seinen Klang, seinen Witz, seine Unerschrockenheit … Roberto Bolano ist womöglich das Kühnste, was die Literatur spanischer Sprache heute zu bieten hat … ein Glücksfall für Chile„, Matthias Matussek, Der Spiegel, 15.05.00.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter