Welttag des Buches – Tag 2

Der von der UNESCO initiierte Welttag des Buches soll auch heute Anlass eines Gewinnspiels sein, deren Gewinner wir am 23.04.2012, rechtzeitig zum besagten Ehrentag,  verkünden werden. Dass die junge Tradition seit 1995 bewusst an diesem Tag zelebriert wird, hat seine Gründe:  Dieses Datum deckt sich mit dem katalanischen Georgstag, an dem gewohnterweise Rosen und Bücher verschenkt wurden. Spanien betrauert den Todestag des Nationaldichters Miguel de Cervantes und rechnet man nach dem julianischem Kalender, feiert die Welt den Geburtstag des Sprachgenies William Shakespeare. Eine passendere Motivation kann es kaum geben.

Auch für das heutige Gewinnspiel haben wir unseren Sprecher in die Stille des Tonstudios geschickt, um eine Seite eines bekannten Autorenwerks zu verlesen.  Wahren Leseratten wird es ein Leichtes sein, den prägnanten Inhalt folgerichtig zuzuordnen. Für die, deren Ahnung nicht zur Sicherheit gereicht, haben wir eine hilfreiche Auswahl gelistet, die die Millionen Möglichkeiten etwas eingrenzen. Mehr noch geben wir gerne den Hinweis, dass der gesuchte Autor erstmals 1971 mit seinen grandiosen Kurzgeschichten in Erscheinung getreten ist und anschließend bei der Erfolgsserie „Twilight Zone“ mitwirkte.

Alle registrierten Teilnehmer mit der richtigen Antwort werden bis einschließlich 20.April gesammelt und gewertet. Pünktlich am 23.04.2012, am Welttag des Buches, veröffentlichen wir die Namen der fünf Gewinner von jeweils 50 Euro-buecher.de-Gutscheinen. Selbstverständlich suchen wir jeden Tag ein anderes Buch. Jeder Teilnehmer kann sich demnach fünf Mal registrieren und im überaus unwahrscheinlichen Fall bis zu 250 Euro gewinnen, sollte sein Name fünf Mal gezogen werden. buecher.de drückt allen Teilnehmern die Daumen und wünscht unterhaltsamen Ratespaß und viel Erfolg!

 


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter