Weihnachtsglanz – 21 Autoren für den guten Zweck

Im heutigen Beitrag geht es um eine ganz besonders gut gelungene Initiative. Sie kommt genau zur rechten Zeit und ganz nebenbei noch zu denen, die es wirklich einmal verdient haben. „Weihnachtsglanz“ ist ein Projekt von insgesamt 21 Autoren, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, für einen guten Zweck eine ganz individuelle Sammlung an Weihnachtsgeschichten zusammenzustellen. Unter ihnen befinden sich beispielsweise Kultautor Andreas Eschbach, Romantikerin Sarah Lark sowie Dora Heldt, der mit „Urlaub mit Papa“ der Durchbruch gelang. Diese drei und die 18 weiteren Autoren beschenken mit dem Erlös der Weihnachtsanthologie „Weihnachtsglanz – Ein Sack voll Geschichten“ zwei tolle Initiativen und bescheren den Begünstigten somit ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk.

Für 6,99 Euro kommt man in den Genuss von 21 ganz verschiedenen Geschichten rund um das Thema Weihnachten. In dieser Woche gibt es den Auszug von Sarah Lark als Gratis-Leseprobe, in der nächsten Woche kommt das eBook für 4,99 Euro zu Ihnen nach Hause. Den Erlös des Projektes spendet die verantwortliche Thomas Schlück Agentur jeweils zur Hälfte an den Trauer Fuchsbau, der sich für hinterbliebene Kinder einsetzt, sowie an die Organisation Writers in Prison, eine Initiative zur Unterstützung von unrechtmäßig inhaftierten Journalisten. Damit kann zumindest das Weihnachtsfest beiden Gruppen ein wenig Freude und Mut überbringen, definitiv literarisch hochwertig ist die Produktion allemal.


Ein Kommentar zu “Weihnachtsglanz – 21 Autoren für den guten Zweck” Eigenen verfassen
  1. […] auch in der kommenden Woche hält buecher.de etwas Besonderes bereit, denn dann gibt es das eBook “Weihnachtsglanz – Ein Sack voll Geschichten“ exklusiv für nur 4,99 […]

    25.11.2011
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter