Warten auf Weihnachten: Die schönsten Adventskalender für Kinder

Wie doch die Zeit vergeht. Kaum versieht man sich, ist es auch schon wieder November und die Tage werden immer kürzer und kälter Tage. Langsam wird es Zeit zu sagen: „Weihnachten steht schon vor der Tür“ und ab jetzt sollte man beginnen, sich über einen geeigneten Adventskalender für dieses Jahr Gedanken zu machen. Wir wollen doch nicht am 1. Dezember für lange, enttäuschte Gesichter bei den Kleinen sorgen. Aus diesem Grund finden sich hier ein paar Vorschläge, wie man zumindest 24 Tage lang für strahlende Gesichter sorgen und ganz groß punkten kann.

Hand aufs Herz. Wen haben die großen und kleinen Tricks der Zauberer nicht fasziniert, als man klein war? Ach, was sage ich; noch heute ist Magie, egal wie alt man ist, eine wunderbare und spannende Sache. Und die meisten Kinder werden es sich mit Bestimmtheit nicht nehmen lassen, den einen oder anderen Trick aus dem Magic Adventskalender 2011 auszuprobieren.

Jeden Tag eine neue Lego-Überraschung. Das verspricht der Lego City Adventskalender. Nicht selten ist man bis ins Erwachsenenalter großer Fan von Lego mit all seinen vielseitigen Möglichkeiten. Ein großer Pluspunkt der Lego-Spielzeuge ist, dass sie die Fantasie der Kleinen anregen und besonders gut die Kreativität fördern.

Und auch die kleinen Mädels können sich auf ein Advents-Highlight freuen. Eigens für sie gibt es den Barbie Adventskalender 2011, der viele rosafarbene Überraschungen für sie bereithält und sicher für leuchtende Kinderaugen sorgen wird. Und vielleicht ebnet es den Weg für ein großes Barbie- oder Puppenhaus an Heiligabend.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter