Unser Gametipp: Watch Dogs 2

45166062Nach der Veröffentlichung des ersten Teils von Watch Dogs 2014 können sich die Fans nun endlich auf das neue Game Watch Dogs 2 freuen: Dieses überzeugt sowohl mit neuer Story als auch mit einem neuen Helden. Alle Gamer können sich bereit machen – hier wartet ein neues Spiel der Spitzen-Klasse!

Die Story hinter „Watch Dogs 2“

Der Spieler übernimmt die Figur von Marcus Holloway. Er ist die Nachfolge von Aiden Pearce (Hauptakteuer in „Watch Dogs“). Holloway ist ein junger und brillanter Hacker, der in der San Francisco Bay Area lebt. Der Schauplatz passt damit perfekt in die Thematik des Spiels. Denn dort sind u.a. diverse korrupte Unternehmen tätig, die von den Hackern immer wieder gerne bloßgestellt werden. Der Tech-Freak Holloway wurde bei den Hacktivisten DedSec eingestellt. Gemeinsam mit einer Gruppe von Aktivisten kämpft der junge Hacker gegen die Überwachung des Tech-Konzerns Blume und das ctOS 2.0. Dabei verfolgt er und sein Team ein einziges Ziel: San Franciscos Bevölkerung vor jeglichen Manipulationen zu befreien.

Watch Dogs 2 – ein absolut gelungenes Actionspiel

Mehrere Faktoren, wie beispielsweise humorvolle Anspielungen auf die moderne Popkultur und die Social-Media-Gegenwart garantieren jedem Spieler gute Unterhaltung. In diesem Zusammenhang sind auch die Kernthemen des Actionspiels besonders interessant für die Gamer, nämlich Datenschutz und Überwachung. Wer generiert eigentlich unsere Daten? Wo werden diese gesammelt und von wem? Und wofür werden sie verwendet? All diese Fragen beschäftigen unsere Gesellschaft heutzutage. Sie sind auch zentral für Watch Dogs 2. Dank des freien Spielraums, spannender Aufgaben, aktueller Witze und guten Designs ist der Nachfolger von Watch Dogs durchaus zu empfehlen!


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter