Unser Filmtipp: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Marvel-Fans aufgepasst: Popcorn bereithalten – es geht los!

Die Guardians sind zurück! Drei Jahre nach dem Überraschungserfolg des Blockbusters „Guardians of the Galaxy“ erscheint diesen Monat endlich das lang ersehnte Sequel des beliebten Marvel-Comics auf DVD und Blu-Ray. Mit „Guardians of the Galaxy Vol.2“ wird den Zuschauern ein episches Anti-Superhelden-Spektakel geboten. In dem zweiten Teil des Weltraum-Abenteuers sorgt der talentierte James Gunn erneut für eine ausgezeichnete Regie des Nachfolgers. Ähnlich wie bei seinem Vorgänger wird auch diesmal die Geschichte der abgefahrenen Guardians durch viel Humor und Kitsch-Soundtrack aus den 70ern und 80ern aufgelockert.

Guardians of the Galaxy Vol.2 – Inhalt

filme.215461Die Handlung des Sequels spielt ein Jahr nach den Geschehnissen in „Guardians of the Galaxy“. Nun sind Peter „Star-Lord“ Quill (gesprochen von Leonhard Mahlich) und Co. zu einer großen Familie zusammengewachsen. Nachdem die fünf Verbündeten die Bewohner des Planeten Xander gerettet haben, fliegen die Guardians weiterhin als Söldner durch das All, um das Universum zu beschützen. Die schrägen Weltraum-Helden bekommen einen neuen Auftrag und werden in eine außergewöhnlichen Mission geworfen. Auf dem Heimatplaneten der Sovereigns muss das skurrile Team deren geheiligte Energiezellen vor einem energiefressenden Monster schützen. Im Austausch kriegen die Guardians Gamoras Schwester Nebula (Rubina Nath). Doch nach der erfolgreichen Ausführung der Mission stiehlt Rocket (Fahri Yardım) heimlich einige der mächtigen Batterien. Dadurch bringt er die Sovereigns gegen das Heldenteam – bestehend aus Star-Lord, der grünhäutigen Amazone Gamora (Tanja Geke), dem muskelbepackten Drax (Alexander Duda) und dem kindlichen Baby-Groot (Hans-Eckart Eckhardt) – auf. Mit der Hilfe eines geheimnisvollen Fremden gelingt es dem intergalaktischen Quintett der Drohnenflotte der Sovereigns zu entkommen. Das ist aber längst nicht alles: Als Star Lord erfährt, dass er nicht rein menschlicher Herkunft ist, beginnt das tatsächliche Weltraum-Abenteuer für die Guardians.

Guardians of the Galaxy Vol.2 – Fazit

Insgesamt kann die unterhaltsame Sci-Fi-Komödie in all seinen Facetten als Erfolg verbucht werden. Denn das Marvel-Sequel befindet sich in den TOP 5 der erfolgreichsten Filme des Jahres 2017. Hierdurch lässt sich dieser mit den Konkurrenten wie Iron- oder X-Men durchaus messen. Im April wurde zudem angekündigt, dass Gunn einen Nachfolger zu „Guardians of the Galaxy Vol.2“ plant. Viel über die dritte wilde Space-Achterbahn der Guardians wurde jedoch noch nicht bekanntgegeben. Allerdings steht schon fest,  dass der dritte Teil nach den Ereignissen aus Avengers 3 & 4 (2018/2019) spielen wird. Demnach ist der dritte Teil des intergalaktischen Anti-Superhelden-Epos frühestens 2020 in den Kinos zu erwarten.

Guardians of the Galaxy Vol.2“ ist eine durchaus gut gelungene Fortsetzung, die jede Menge Spaß, Action, tolle Effekte und Witz bietet.

Ein sehenswertes Space-Erlebnis und ein absolutes MUSS für alle Marvel-Fans.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter