Unser Buchtipp: Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Sybille Hein hat mit Vorwärts küssen, rückwärts lieben ihren ersten Roman für Erwachsene verfasst. Entstanden ist eine urkomische, lebenskluge Geschichte mit einer sympathischen Stadtneurotikerin als Heldin.  Fast vier Jahre hat es gedauert bis Sybille Hein ihren Roman fertiggestellt hatte. Anfangs wollte sie lediglich ein paar lustige Dialoge verfassen, da sie Lust hatte, ein paar schöne wie komische Liebesschnulzen zu texten. Dann wurden die Dialoge immer länger und die Figuren für die Autorin immer wichtiger, sodass ein ganzer 444 Seiten langer Roman daraus wurde. Dabei hat Sybille Hein während des Schreibens genauso viele Höhen und Tiefen überwinden müssen, wie ihre Hauptfigur Pia auf der Suche nach dem Liebesglück.

Vorwärts küssen, rückwärts lieben – Inhalt

Pia illustriert Kinderbücher und hat einen Hang dazu, in ihrer Fantasiewelt abzutauchen. Immer wieder läuft sie völlig verträumt durch Berlin. Sie lebt zusammen mit ihrem Großstadtkater Glitzi, der den Namen Glitzi bekommen hat, weil er so gerne mit dem gleichnamigen Pfannenputzschwamm spielt. Pia ist seit ihrer Schulzeit mit Eddi befreundet. Eddi kennt Pia oftmals besser als Pia sich selbst. Während Pia immer wieder ihr Liebesglück bei Schönlingen sucht, ist Eddi sich sicher, dass Pia einen Kumpel-Typ braucht um glücklich zu werden. Natürlich verliebt sich Pia erneut in einen hübschen, charmanten Anzugträger namens August, den sie als „Pizza-Prinz“ bezeichnet, weil er ihr bei der ersten Begegnung im Supermarkt an der Tiefkühltruhe die letzte Mozzarella-Pizza für ein Räuberbein überlassen hat.

Vorwärts küssen, rückwärts lieben – Über die Autorin Sybille Hein

Die 47-jährige Berlinerin Sybille Hein arbeitet als Autorin und Illustratorin. Mit ihrem Musik-Kabarett „Sybille und der kleine Wahnsinnige“  tourte sie jahrelang durch die Republik und füllte viele Kabarettsäle. Schon in ihren Bühnenprogrammen nahm sie am liebsten das tragikomische Gerangel der Geschlechter aufs Korn. Bislang hat Sybille Hein hauptsächlich Kinderbücher getextet und illustriert. Nun ist ihr erster Roman entstanden, dessen Cover sie natürlich selbst illustriert hat. Außerdem sind im Buch eine ganze Reihe von farbigen Illustrationen enthalten, die sich aus der Handlung bzw. einzelnen Szenen des Buches ergeben. Außerdem hat Sybille Hein zusammen mit ihrer Band eigens für das Buch Vorwärts küssen, rückwärts lieben Lieder getextet und komponiert, die im Buch wie auch im Hörbuch enthalten sind.

Fazit: Sybille Hein hat mit Vorwärts küssen, rückwärts lieben ein Werk kreiert, das nicht einfach nur ein Liebesroman ist. Durch die Illustrationen und eigenen Liedtexte, die sie übrigens auch bei kabarettistischen Lesungen mit ihrer Band zum Besten gibt, wird klar, wie sehr Sybille Hein ihre Figuren lebt und verkörpert. Und nun viel Spaß beim Lesen und Träumen!


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter