Unser Buchtipp: Miss you

missyou_buchcoverDiesen August erschien „Miss you“ – der Debütroman von Kate Eberlen. Die fesselnde Geschichte beschreibt das Leben von zwei Menschen und deren Umgang mit den unterschiedlichen Schicksalsschlägen. Dabei handelt es sich vor allem um Liebe, Freundschaft, Tod, Familie sowie um die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. In kürzester Zeit erzielte der Debütroman der britischen Autorin einen absoluten Durchbruch in Deutschland. Eberlens Buch steht zudem momentan auf der TOP 10 SPIEGEL-Bestsellerliste. Pures Lesevergnügen garantiert!

Wenn man die große Liebe trifft und es nicht weiß

In „Miss you“ erzählt uns die britische Schriftstellerin die Geschichte von Theresa (genannt Tess) und Angus (genannt Gus). Alles beginnt in August 1997, als Tess und Gus unabhängig voneinander einen Urlaub in Italien machen. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Doll genießt Tess die wunderschönen Sommertage und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Florenz. An ihrem letzten Ferientag in Florenz treffen Tess und ihre beste Freundin auf Gus. So treffen Tess und Gus für einen kurzen Augenblick aufeinander,  bevor jeder wieder seines Weges geht.

Zurück in England folgen die beiden ihre Zukunftsvisionen weiter. Gus beginnt sein Medizinstudium. Inzwischen erfährt Tess, dass ihre Mutter an Brustkrebs leidet. Nach ihrem Tod muss sie sich um ihre Familie kümmern, vor allem um ihre kleine Schwester Hope. Trotzdem bekommt sie eine Stelle als Lehrassistentin an Hopes Schule, womit sie eigentlich nicht gerechnet hätte. Tess und Gus gehen ihre Wege weiter und irgendwann verlieben sich und haben Lebenspartner. Jedoch sind sie trotzdem nicht mit ihren Leben glücklich. Die Autorin verfolgt das Leben der beiden über mehrere Jahre, in denen sich Tess und Gus immer wieder begegnen, ohne sich zu erkennen. Wann werden die beiden endlich merken, dass die große Liebe da ist?

Eberlens Debütroman – Eine hochemotionale Geschichte über das Schicksal zweier Personen

Der Roman „Miss you“ bietet seinen Lesern viel mehr als nur eine schnulzige Liebesgeschichte, sondern eine ganze Palette an Emotionen. Eberlens Buch erzählt eine fesselnde und äußerst gefühlsvolle Geschichte über das Leben von zwei Menschen, in dem das Schicksal eine bedeutende Rolle spielt. Das Buch gehört ganz sicher zu Lesehighlight des Jahres 2016 und ist somit auf jeden Fall lesenswert.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter