Unser Buchtipp: Dem Abgrund so nah

9783499290879_A26984867_CBILDSeit ihrem ersten herzergreifenden Roman „Dem Horizont so nah“ erfreut sich die deutsche Autorin Jessica Koch zunehmender Beliebtheit. Ihr Buch-Debüt erschien 2016 und in kürzester Zeit landete ihr Roman auf den Bestsellerlisten der Buchhandlungen deutschlandweit. So ist ihr Name und ihr Erstlingswerk „Dem Horizont so nah“ bereits durchaus ein Begriff. Der erste Roman der Danny-Trilogie begeisterte Jung und Alt mit seiner wahren und hoch emotionalen Geschichte.  Das erste Buch der Trilogie stellt die Beziehung von Danny und Jessica in den Fokus. Mehr zu Kochs erstem Titel findet ihr in unserem dazugehörigen Blogbeitrag.

„Dem Abgrund so nah“ erzählt von Dannys Kindheit

Danny lebt gemeinsam mit seinem Vater Aiden und seiner schwangeren Mutter Marina in Atlanta, USA. Nach einem schweren Schicksalsschlag verliert Marina ihr ungeborenes Kind. Danny ist gerade 10 Jahre alt, als sein Leben völlig auf den Kopf gestellt wird. Die Familie zieht nach Deutschland, wo die psychisch erkrankte Mutter nach weiterer Hilfe sucht. Weiterhin flüchtet sich Marina in ihre Traumwelt, nämlich die Welt, in der ihr ungeborenes Kind Liam existiert. Dannys Vater ertränkt seinen Kummer in Alkohol. Dadurch kommt auch das Verhalten ans Licht, welches er längst abgelegt hatte. So versinkt die ganze Familie in Depression, die einen unglaublichen Leidensweg für den kleinen Danny kennzeichnet. Aber er verliert die Hoffnung auf ein besseres Leben trotzdem nicht. So lernt er bei einem Sommercamp die Französin Dominique kennen und lieben. Ihr erzählt er zum ersten Mal sein grausames Schicksal –  ein Leben von Missbrauch, Depression  und Alkoholsucht. Wird sich Danny auf ein glückliches Leben freuen können?

Dem Abgrund so nah – Ein persönlicher Roman, der bewegt

Dem Abgrund so nah“ erzählt Dannys Lebensgeschichte.  In der Fortsetzung des Bestsellers „Dem Horizont so nah“ berichtet die deutsche Schriftstellerin Jessica Koch von der traurigen Geschichte eines Jungen, der sich ganz alleine durch sein Leben kämpfen muss. In Jessica Kochs Buch treffen die unterschiedlichsten Gefühle aufeinander – Gewalt, Wut, Hass, Mitleid aber auch Hoffnung und Kraft, die den Leser durch das ganze Buch begleiten. Somit verfolgt der dramatische Roman das erbarmungslose Schicksal eines Jungen, der dem Abgrund so nahe war…

Eine sehr berührende Geschichte, die den Leser alles um sich vergessen lässt. Ein absolut bewegender Roman, der den Leser sprachlos zurücklässt. Ein Buch, das viel Spannung und hohe Emotionen verspricht. Ein absolutes Must-Read und durchaus eine klare Leseempfehlung!

45238986z

 

Der letzte Roman der Danny-Trilogie „Dem Ozean so nah“ erscheint Ende diesen Jahres. Hier können Sie das Buch schon vorbestellen.

 


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter