Unser Buchtipp: Bella Germania

buchcover_bellaitaliaKennt ihr schon den Drehbuchautor Daniel Speck? Falls nicht, dann wird es Zeit: Sein deutscher Durchbruch gelang ihm mit dem Film „Meine verrückte türkische Hochzeit“. Genau mit diesem Film wurde er beim Deutschen Fernsehpreis 2006 in der Kategorie „Bestes Drehbuch“ nominiert. Inzwischen füllt auch Specks Debüt-Roman „Bella Germania“ die Regale in den Buchhandlungen. Innerhalb kurzer Zeit landet sein Erstlingswerk auf den Bestsellerlisten in Deutschland.

Eine deutsch-italienische Familiengeschichte in drei Generationen

Wie schon der Titel des Romans „Bella Germania“ verrät, handelt sich in Specks Geschichte um eine deutsch-italienische Geschichte. Sie spielt in München im Jahr 2014. Dabei wird die Familiengeschichte aus der Perspektive der jungen Modedesignerin Julia beschrieben. Sie steht als Designerin kurz vor dem großen Durchbruch ihrer Karriere und sie scheint zufrieden mit ihrem Leben zu sein. Als sie eines Tages Vincent begegnet, wendet sich ihr Leben plötzlich um 180 Grad. Der alte Mann ist der Meinung, dass sie von einer sizilianischen Familie abstammt. Vincent ist davon überzeugt, dass er ihr Großvater ist. Voller Verzweiflung begibt sich die Modedesignerin Julia auf Spurensuche nach ihren italienischen Wurzeln. Sie verfolgt die Geschichte der großen deutsch-italienischen Familie über drei Generationen. Alles begann in den 1950er Jahren mit einer traurigen Liebesgeschichte – die Geschichte ihres Großvaters Vincent. Diese wird  Julias Leben für immer verändern…

Bella Germania – das grandiose Debüt von Daniel Speck

Specks Debütbuch greift vielfältige Themen auf, wie zum Beispiel –  die italienische Einwanderungswelle nach Deutschland ab den 50er-Jahren und somit der Verlust von Heimat und eigenen Wurzeln. Gleichzeitig begeistert dieser aber auch mit dem Thema der grenzenlosen Liebe und Leidenschaft. Die deutsch-italienische Familiengeschichte nimmt uns mit auf eine Reise durch mehrere Länder. Dem preisgekrönten Drehbuchautor ist es dabei exzellent gelungen, die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verknüpfen und daraus eine äußerst emotionale und spannende Familiengeschichte zu illustrieren. Ein absolut lesenswertes Buch und ein beeindruckendes Debüt von Daniel Speck!

Nach dem großen Erfolg des Romans ist auch eine Verfilmung der dramatischen deutsch-italienischen Familiengeschichte geplant. Wir freuen uns schon darauf!


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter