Unser Buchtipp: After the game – Riley & Brady von Abbi Glines

Abbi Glines, die bekannt ist für romantische Romanserien, hat mit Field Party eine Liebesromanreihe mit sportlichem Hintergrund am Start. In ihren Büchern erzählt Abbi Glines der Reihe nach die Liebesgeschichten dreier Footballspieler aus Lawton. In Band 1 „Until friday night“ ging es um West und seine Auserwählte Maggie. In Band 2 „Under the lights“ erzählt Abbi Glines die Geschichte von Gunnar und Willa und nun erfahren wir in „After the game“ wie Riley & Brady zueinander finden.

After the game – Riley & Brady – Inhalt


Riley hat ein schweres Schicksal zu tragen. Als 15-jähriges Mädchen, sie war damals mit Gunnar zusammen, lies sie sich von einer Field Party von Gunnars Bruder Rheet nach Hause fahren. Sie hatte ihm vertraut, doch der Sunnyboy nutze die Gelegenheit schamlos aus und vergewaltigte Riley. Nachdem Rheet einer mächtigen und einflussreichen Familie in Lawton angehört, glaubte Riley damals niemand. Ihre Eltern gingen mit ihr fort aus der Stadt, damit Riley nicht länger am Pranger stand. Zwei Jahre später erkrankt jedoch Rileys Großmutter, die immer noch in Lawton lebt, an Alzheimer. Für die Familie kommt es nicht in Frage, die Großmutter ins Heim zu geben, daher sehen sie sich gezwungen nach Lawton zurückzukehren und sich um die Großmutter zu kümmern. Was niemand in Lawton wusste, Riley wurde in jener besagten Nacht vor zwei Jahren schwanger und ist nun alleinerziehende Mutter des einjährigen Mädchens Bryony. Riley kümmert sich rührend um ihre Tochter sowie um ihre Großmutter. Wenn ihre Mutter von der Arbeit nach Hause kommt, nutzt sie die Zeit um im Fernunterricht für ihren Abschluss zu lernen. Außer ihrer Familie hat Riley niemanden. Keine Vertrauensperson, keine Freunde. Die Situation in Newton hat sich seit ihrem Weggang nicht verändert. Keiner glaubt ihr und keiner möchte etwas mit ihr zu tun haben. Bis auf Brady…

In Bradys Leben lief bislang alles nach Plan. Er hat eine tolle Familie, ist ein erfolgreicher Quarterback, hat viele Freunde und die Mädchen stehen bei ihm Schlange. Schicksalsschläge wie Riley sie bewältigen musste, kennt Brady nicht. Um so mehr bewundert Brady wie stark und erwachsen Riley mit ihren 17 Jahren ist. Die beiden Freunden sich an, aber zunächst heimlich. Schließlich ist Rileys Ex-Freund Gunnar einer von Bradys Freunden und Teamkollege. Die Football-Mannschaft steht kurz vor der Meisterschaft und um diese nicht zu gefährden, möchte Brady nicht riskieren, dass es einen Twist in der Mannschaft gibt. Sein Traum vom Footballstar steht für ihn also auf dem Spiel. Dennoch sucht Brady ständig die Nähe und den Kontakt zu Riley. Die Situation verschärft sich noch als Brady seinen Vater bei einem Seitensprung erwischt und für ihn damit seine heile Welt zu Bruch geht. Brady hasst seinen Vater dafür und hat große Schwierigkeiten mit der Situation klar zu kommen. Gut, dass Riley ihm hier zur Seite stehen kann…

Abbi Glines: New Adult Bestsellerautorin

Die 40-jährige amerikanische Schriftstellerin Abbi Glines lebt mit ihrer Familie in Alabama. Seit vielen Jahren schreibt die New York Times und USA Today Bestsellerautorin erfolgreich „New Adult“-Romane, die den Serien „Rosemary Beach“, „Sea Breeze“, „Vincent Boys“, „Existence“ und „The Field Party“ angehören.

Fazit: After the game – Riley & Brady ist ein wunderbarer Roman, der zeigt, welche Werte wirklich zählen im Leben und dazu gehören nicht die Oberflächlichkeiten, über die junge Menschen sich gemeinhin identifizieren. Schließlich hat jeder Mensch früher oder später Krisen zu bewältigen und dann zeigt sich, was wahre Freundschaft bzw. Liebe ist!

 


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben