Under The Dome Staffel 3 – Unser Serientipp

Under the DomeAn diesem Freitag werden wir uns im Blog dem zweiten Band von Stephen Kings Mr. Mercedes Trilogie widmen und unseren Blick darauf richten, wie es mit Detektiv Bill Hodges weitergeht. Es ist so gut wie sicher, dass auch „Finderlohn“ zu einem viel gelesenen Buch wird, denn Stephen King hat eine Bestsellergarantie fest in sein Schreiben integriert. Viele seiner Werke wurden bereits verfilmt, im Fall von „Die Arena“ ist sogar eine komplette Serie entsprungen. Als „Under The Dome“ zog die Geschichte um die US-amerikanische Kleinstadt Chester´s Mill viele Zuschauer vor die Fernsehapparate. Seit Juni läuft in den USA die dritte Staffel, ab nächsten Mittwoch wird sie auf Pro 7 ausgestrahlt.

Under The Dome entließ die Fans mit einem gewohnten Cliffhanger

Er war bei der ersten Staffel der Schlusspunkt und musste gemäß der Dramaturgie natürlich auch am Ende der zweiten Staffel das finale Element darstellen – Cliffhanger sind heute aus Serien nicht mehr heraus zu denken. So war irgendwie aber auch schon beim letzten Ende klar, dass es nicht der Abschluss von „Under The Dome“ sein konnte. Zumal die SciFi-Serie recht erfolgreich war und die Konkurrenz oftmals in den Schatten stellte. Ende Juni begann CBS mit der Ausstrahlung der dritten Staffel. Diese wurde der bisherigen Variante folgend in Doppelfolgen gezeigt. So soll es ab kommender Woche auch hier sein. Pro 7 präsentiert die einzelnen Folgen wie in den letzten beiden Jahren ab Anfang September zur Prime Time (Start ist am Mittwoch, den 2. September).

Neuzugänge in Chester´s Mill und die Erklärung von „Under The Dome“

In den neuen Folgen erschienen neben dem mittlerweile sehr bekannten Cast auch viele recht prominente Neuzugänge, beispielsweise CSI-Star Marg Helgenberger, der eine tragende Rolle zugeordnet wurde. Mit Kylie Bunbury („Twisted“) als Eva und Eriq La Salle („24“), der einen skrupellosen CEO aus dem Konzern von Barbies Vater mimt, kommen zwei weitere Serienschwergewichte nach Chester´s Mill. Außerdem kehrt mit Frank Whaley in der Rolle des Ray Donovan ein bereits bekanntes Gesicht zurück. In der dritten Staffel sollen nun viele Rätsel aufgelöst werden, unter anderem, wie die Kuppel sich über die Kleinstadt legte bzw. welche Kräfte genau von ihr ausgehen. Welche Möglichkeit bietet der vorgestellte Krater, der den Weg in die Freiheit in Aussicht stellt? Was geschieht mit Big Jim? Die kommenden Mittwochabende werden es zeigen.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter