Top Five – Biografien

Die meisten Leser wünschen sich, dass eine der von ihnen bewunderten literarischen Figuren einmal auch auf unserer Welt zu finden ist. Sie lechzen praktisch nach markanten Ermittlern wie Mister Holmes aus unserer Top Five zum Thema Krimi oder nach Superhelden jeglicher Art. Andere würden sich über einen ähnlich mysteriösen Liebhaber wie Edward Cullen oder sogar einen Christian Grey freuen. Wenngleich viele dieser Charaktere den fiktiven Gedanken ihrer Autoren entsprungen sind, gibt es auch Werke, die sich mit der Darstellung von echten Menschen auseinandersetzen. In diesen Biografien finden sich häufig brisante Details zur jeweiligen Person und Aspekte, die uns erst nach dem Lesen bekannt werden. Die fünf besten Exemplare dieser Gattung haben wir heute zusammengefasst.

Gandhi - Mein LebenPlatz 5: Mahatma Gandhi – Mein Leben

Mahatma Gandhi sollte jedem Weltbürger ein Begriff sein. Der Name des wohl bekanntesten Inders aller Zeiten wird auch noch mehr als sechs Dekaden nach seinem Ableben mit dem Weltfrieden in Verbindung gebracht. Gandhi steht Synonym für eine Welt, die sich ohne kriegerische Auseinadersetzungen kennzeichnet. Selbst, wenn wir von der Erfüllung seines Ideals noch weit entfernt sind, ist das biografische Stück „Mein Leben“ ein Zeugnis eines der einflussreichsten Menschen unserer globalen Geschichte.

Leonardo da VinciPlatz 4: Charles Nicholl – Leonardo da Vinci

Biografien müssen nichts zwangsläufig von der zu beschreibenden Persönlichkeit verfasst werden, um wirklich bedeutsam zu sein. Mit „Leonardo da Vinci“ beweist das Charles Nicholl. Seine ausführlichen Recherchen zu einem der größten Genies aller Zeiten bleiben trotz zahlreicher anderer Versuche bis heute unerreicht. Wenngleich man insbesondere die Biografie da Vincis nie zu einhundert Prozent rekonstruieren kann, zeigt Nicholls Darstellung des Malers, Erfinders, Musikers und Philosophen doch schon sehr deutlich, wie facettenreich sein Leben war.

Auf eine Zigarette mit Helmut SchmidtPlatz 3: Giovanni di Lorenzo – Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt

Viele berühmte Persönlichkeiten, die heute unter uns wandeln, sehen in der Herausgabe einer eigenen Autobiografie die Chance, sich neu in den Fokus zu rücken. Über Helmut Schmidt sind in den letzten Jahren viele Werke erschienen. Schmidt werkelte an vielen mit, nicht um sich wieder ins Rampenlicht zu bringen, sondern die deutsche Politik wachzurütteln. „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“ ist von allen Werken dasjenige, welches sich am meisten mit ihm persönlich beschäftigt. Es zeigt uns die Arbeit von Giovanni di Lorenzo, der den Altkanzler dank vieler gemeinsamer Gespräche authentisch darstellt.

Mandela - Der lange WegPlatz 2: Nelson Mandela – Der lange Weg zur Freiheit

Ähnlich wie Gandhi ist auch Nelson Mandela eine absolute Identifikationsperson. Der Südafrikaner beschreibt in „Der lange Weg zur Freiheit“ seinen jahrelang andauernden Kampf für die Gerechtigkeit in seiner Heimat. Dort wurde er 1994 zum ersten farbigen Präsidenten erklärt. Diese Benennung hebt ihn nicht nur auf eine Stufe mit Martin Luther King, sie ist auch der Grund dafür, dass Südafrika den Übergang vom Apartheid-Regime in demokratische Verhältnisse bewältigen konnte. In der Biografie zeigen sich letztlich nicht nur die Erfolgsjahre, sondern auch der lange Kampf dahin.

Anne Frank - TagebuchPlatz 1: Anne Frank – Tagebuch

Es ist in weiten Teilen des Landes ein fester Bestandteil des Lehrplans, auch weil Anne Frank in ihrem „Tagebuch“ ein dunkles Kapitel unserer Landesgeschichte erzählt. Aus der Sicht eines Kindes erzählt sie in ihren Briefen an Kitty, wie unerträglich die harten Strapazen sind, die ihr und der jüdischen Gemeinschaft täglichen widerfahren. Ängstlich im Versteck kauernd, schreibt sie über ihren täglichen Kampf, den Nationalsozialisten zu entkommen. So werden wir Zeuge ihres Heranwachsens, welchem keine größeren Hürden in den Weg hätten gestellt werden können.


Ein Kommentar zu “Top Five – Biografien” Eigenen verfassen
  1. […] zwei Wochen ist es her, seit wir mit der Top Five zum Thema Biografien die letzte Rangliste zusammengestellt haben. Nachdem sich die geschichtsträchtige […]

    16.11.2012
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter