Tokio Hotel gewinnen den EMA für Best Group

Sie haben es geschafft! 2 Jahre um die Welt getourt und mehr erreicht als sie sich jemals erträumt hätten. Jetzt haben Tokio Hotel ihren ersten Euro Music Award!

Tokio HotelDie Konkurrenz war groß – aber die Fanbase von Tokyo Hotel ist einfach nicht zu stoppen. Die Emas sind ein Zuschauer Award und hier zeigt sich, was das Publikum wirklich denkt. Die 4 Jungs aus einem Vorort von Magdeburg waren noch Kinder als sie sich für eine große Karriere entschieden, dass sie jedoch soweit kommen würden, hätte wohl niemand gedacht. Heute sind die Touren sie durch die ganze Welt und begeistern ihre Fans mit deutschen Texten.

Und mit ihrem heuteigen Auftritt unter dem Motto des 20. Jahrestages des Mauerfalls legten sie wiedermal einen grandiosen Auftritt hin. Jedoch starkes Kontrastprogramm zu ihrem letzten Auftritt bei den EMAs vor 2 Jahren, bei dem plötzlich unzählige von Liter Wasser auf die jungen Künstler herunter krachten – sind heute 15 Meter hohe Flammen neben Bill, Tom, Gustav und Georg der Konzerthalle engegen geflammt. Feuer und Wasser ist wohl auch das Motto für ihren Stielwechsel. In coolness macht ihnen keiner mehr was vor. Und genauso nehmen sie auch den EMA für die beste Gruppe entgegen und stachen damit größen wie Green Day und Kings of Leon aus!


Ein Kommentar zu “Tokio Hotel gewinnen den EMA für Best Group” Eigenen verfassen
  1. Angel

    Es ist bereits ihr zweiter EMA-Award 😉
    Den ersten haben sie 2007 in der Kategorie „Best interact“ bekommen.

    10.12.2009
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter