Spieletipp: Skylanders – Spyro’s Adventure

Vor fast 14 Jahren erschien auf der PlayStation 1 mit „Spyro the Dragon“ das erste Spiel des kleinen, violetten Drachen, der in der Blütezeit der 3D-Jump’n’Runs neben Figuren wie Ray Man, Gex und Crash Bandicoot die Sony Konsole unsicher machte. Mit der Zeit erschienen zwar immer wieder neue Teile der Serie, doch 2008 war schließlich die Luft raus. Nun feiert Spyro mit „Skylanders: Spyro’s Adventure“ sein großes Comeback, wagt erneut den Sprung auf die aktuelle Konsolengeneration und wartet zudem mit einigen Gameplay-Elementen auf, die bisher kein anderes Spiel geboten hat.

Das Spiel verknüpft dabei die reale und die Spielwelt miteinander, indem der Spieler mit Hilfe des „Portal of Power“ echte Actionfiguren ins Spiel transferieren kann. Denn Spyro ist bei seinen Reisen wieder einmal nicht alleine unterwegs, sondern wird von über 30 Freunden begleitet, die ihm helfen, seine spannenden Abenteuer zu überstehen. Ist beispielsweise ein Bereich durch Flammen versperrt, stellt man einfach einen von Spyros wasserschießenden Begleitern auf das „Portal of Power“ und überträgt ihn somit ins Spiel. Durch diese Spielmechanik ergeben sich vielfältige Strategien, die zur Lösung eines Rätsels beitragen können. So wäre es an dieser Stelle auch möglich gewesen, einen steinernen Begleiter zu wählen, der die Flammen ohne weiteres passieren kann.

Die 32 Begleiter können zudem individuell angepasst werden und sammeln im Laufe der Zeit Erfahrung, um schließlich noch besser zu werden. Hier kommt ein weiteres tolles Feature hinzu, da die Daten und Statistiken der Charaktere in den selbst Actionfiguren gespeichert werden. Diese sind mit allen Konsolenversionen von Skylanders kompatibel, sodass man zum Beispiel einen Charakter auf der Wii trainiert, um ihn dann zu einem Freund mitzunehmen und mit ihm auf seiner PlayStation 3 zusammen weiter zu spielen. Skylanders bietet nämlich auch einen großen Kooperationsmodus, bei dem mehrere Freunde gleichzeitig Spyro bei seinen Abenteuern begleiten können. Und um zusätzlich noch die Sammelleidenschaft der Spieler zu wecken, gibt es zahlreiche Skylanders-Erweiterungspakete, die das Team um Spyro noch zusätzlich erweitern.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter