Weihnachtsspecial von Sing meinen Song – Unser TV-Tipp

Sing meinen Song - WeihnachtsspecialDass Xavier Naidoo vor musikalischen Ideen nur so sprudelt, hat er bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Der Mannheimer, der sich einst aus dem Backround Sabrina Setlurs in den Vordergrund schob, verzeichnet mehrere Nummer-Eins-Platten, bereicherte „The Voice of Germany“ und lieferte in einigen Bandprojekten grandiose Songs. Mit dem Experiment „Sing meinen Song“ ist ihm ein weiteres Glanzstück gelungen. Gemeinsam mit sechs anderen Künstlern interpretierte er verschiedene Songs der Karrieren jedes Ensemblemitglieds vollkommen neu. Das kam derart gut an, dass die zweite Staffel mit neuen sechs Teilnehmern bereits in der Produktion steckt und uns Xavier, Sarah Connor, Sasha, Roger Cicero, Andreas Gabalier, Sandra Nasic und Gregor Meyle heute Abend mit einem Weihnachtsspecial von „Sing meinen Song“ verzaubern.

Sing meinen Song – Weihnachtsklassiker und moderne Klänge

Das Weihnachtsspecial von „Sing meinen Song“ ist das erste Zusammentreffen der sieben Musiker, von denen die meisten das Projekt Naidoos mit Argusaugen begutachteten. So ganz war es nicht klar, was er mit der Sendung vorhatte. Eine Staffel, ein Album mit Platinstatus und einen Deutschen Fernsehpreis später stellt sich die Frage nicht mehr. Nach dem riesigen Erfolg ist es für alle eine Ehre, nochmals seiner Einladung zu folgen und im österreichischen Ellmau großartige Weihnachtskompositionen auf der Bühne zu performen. Das Ergebnis umfasst von „Stille Nacht, heilige Nacht“ bis zu Cohens „Hallelujah“ eine ordentliche Bandbreite und ist am heutigen Abend zur Prime Time auf VOX zu begutachten.

Eigene Lieblingssongs und Wunschhits

Jeder der sieben wird im Weihnachtsspecial von „Sing meinen Song“ zwei Songs auf der Bühne singen. Zu hören sind dann neben den ganz persönlichen Lieblingsnummern auch die Songwünsche der anderen. So versucht sich Roger Cicero beispielsweise am Soulstück „This Christmas“ von Donny Hathaway und auf Bitte von Gregor Meyle an „Santa Claus Is Coming to Town“. Ein Highlight bietet auch Andreas Gabalier, der sich selbst die Rocknummer „Rockin’ Around The Christmas Tree“ auswählte und auf Wunsch von Xavier Naidoo den österreichischen Klassiker „Es wird scho glei dumpa“ neu auflegt. Wer bei diesen Tracks acht Tage vor Weihnachten nicht in Weihnachtsstimmung kommt, ist definitiv nicht von dieser Welt.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter