Safa von Waris Dirie – Unser Buchtipp

Dirie - SafaDer Weg, den Waris Dirie zurückgelegt hat, war mehr als steinig und schwer. Aus den Slums Somalias schaffte sie es auf die internationalen Laufstege, avancierte zum gefragten Topmodel und gerade im letzten Jahrzehnt zu einer absoluten Vorreiterin für die Menschenrechte in unserer Welt. Dirie, die gemäß ihrer kulturellen Herkunft als Fünfjährige beschnitten wurde und die mit 13 unmittelbar vor der Zwangsverheiratung mit einem Stammesangehörigen stand, der ihr Großvater hätte sein können, hat es heraus geschafft aus einer Welt, die für uns Mitteleuropäer so surreal erscheint. Ihr Schicksal haben wir dank der Verfilmung ihres Weltbestsellers „Wüstenblume“ bildlich nachverfolgen können. Die kleine Dirie spielte ein Mädchen namens „Safa“, für das sich die Autorin nun in ihrem neuen Werk einsetzen möchte.

Safa – Ein Mädchen wie Dirie

Die Rettung der kleinen Wüstenblume“ lautet der Untertitel des neuen Schriftstückes, mit welchem Waris Dirie die Gegebenheiten aus jener Welt vorstellen möchte, der sie einst entfliehen konnte. „Safa“ steht jetzt da, wo das erfolgreiche Topmodel einmal war. Anders als im Film wurde die Kleine, die aus einem bitterarmen Dorf in Dschibuti stammt, dank Verträgen mit der Produktionsfirma von „Wüstenblume“ nicht beschnitten. Doch „Safa“ gilt genau aus diesem Grund als unrein und wird von vielen in ihrem Dorf gemieden. Um „normal“ und „rein“ zu werden, steht auch bei Safa die Genitalverstümmelung bevor. Ein grausames Erlebnis, vor dem nicht nur Waris Dirie sie bewahren möchte.

Waris Dirie weiß auch in „Safa“, wovon sie spricht

Erst im Jahr 1997, als Waris Dirie bereits in der oberen Modelliga angekommen war, berichtete sie erstmals öffentlich von den schweren Kindheitserfahrungen. Sie nutzte ihr Standing, um die westliche Welt wachzurütteln und auf die Missstände in vielen Teilen Afrikas hinzuweisen. Für ihr soziales Engagement wurde sie in der letzten Dekade vermehrt ausgezeichnet und von Staatsoberhäuptern bewundert. Trotz des teilweise erfolgreichen Kampfes für die Rechte von Frauen lässt sich die Zeit nicht zurückdrehen. Dirie wird ewig mit der physischen und psychischen Belastung leben müssen – Eine Sache, die sie „Safa“ unbedingt ersparen möchte.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter