Pottermore – Das Online-Erlebnis in der Welt von Harry Potter

Es ist soweit. Millionen Harry Potter-Fans weltweit warteten gespannt auf die Enthüllung des Geheimnisses hinter der mysteriösen Webseite Pottermore.com. Um 13 Uhr kam es schließlich zur offiziellen Ankündigung durch J. K. Rowling: Pottermore ist eine digitale Welt, in der die Geschichten rund um den berühmten Zauberschüler von den Lesern weiterentwickelt werden sollen, um so ein einzigartiges Leseerlebnis zu schaffen. Durch die vorhergehende Ankündigung J. K. Rowlings, dass es sich bei dem Projekt weder um ein neues Harry Potter-Buch, noch um eine Werbeaktion im Rahmen des demnächst erscheinenden Kinofilms „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ handele, machten die wildesten Spekulationen die Runde.

Im Vorfeld munkelte man von einer neuen Magier-Saga aus der Hand der Harry Potter-Schöpferin, Gerüchte von einem riesigen Harry Potter-Themenpark wurden laut, eine Harry Potter-Enzyklopädie war im Gespräch und hartnäckig hielt sich die Vermutung, hinter Pottermore.com könnte ein Harry Potter-MMOG (Massively Multiplayer Online Game) stecken. Insbesondere letzteres Gerücht schien eine der wahrscheinlichsten Optionen zu sein, da Warner Bros. Spieleentwicklungsfirma Turbine seit längerem keine großen Präsentationen gezeigt hat und in der offiziellen Markenbeschreibung von Pottermore die Rede von einer interaktiven Seite mit Chaträumen, Foren und „Einrichtungen für die Interaktion mit anderen Computernutzern in Echtzeit“ war.

Ob es sich bei Pottermore im Detail um eine große Fan-Fiction-Community mit exklusiven Informationen der Harry Potter-Schöpferin handeln wird oder wie man die Video-Ankündigung von J. K. Rowling auslegen kann, wird sich ab Oktober zeigen, wenn Pottermore seine Pforten final öffnet.

Auf Pottermore.com war bis zum heutigen Tag einzig der Schriftzug „Coming Soon“ zu sehen, der sich von zwei Eulen umringt auf einem bordeauxfarbenen Hintergrund befand. Durch einen Mausklick auf die Eulen wurde man zu einer Youtube-Seite verlinkt, auf der ein Countdown die Sekunden bis zum heutigen Tag um 13 Uhr deutscher Zeit herunterzählte. Lediglich einige Insider berichteten im Vorfeld von einem „magischen“ Potter-Nachfolger, der einfach nur atemberaubend sei, was Details, Möglichkeiten und schiere Schönheit betreffe.

Erste Bilder aus der Pottermore-Welt, die Lust auf mehr machen:


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter