P!nk – So what?!

Pink - Funhouse

Das Frauen im Musikbusiness nicht nur Schnulzen und Balladen singen müssen, hat sie uns gezeigt. Sie hat den Weg für authentische Sängerinnen geebnet, die nicht nur nach ihrem Äußeren beurteilt werden, sondern nach ihrem Charakter, oder sollte man sagen nach ihrer Einzigartigkeit. Pink hat mit ihrem neusten Song „So What mal wieder bewiesen, dass Rock/Pop und Frauen sehr wohl zusammen passen und das man durchaus mal etwas lauter werden darf, wenn es um Musik und Gefühle geht. Ihr aktuelles Album Funhouse“ beeindruckt mal wieder mit eingängigen Liedern und einer durchweg guten Performance. Pink bleibt sich selbst und ihren Fans treu und versteht es immer wieder aufs Neue, einen Mix zwischen einfühlsamen und zum Teil politisch angehauchten Liedern, als auch Tristesse vertreibender Partymusik zu finden. Nimmt man die Zahlen ihres letzten Albums „Im not Dead“, das mit dreifach-Platin ausgezeichnet wurde, so kann fast schon garantiert werden, dass sie auch dieses Mal mindestens mit Platin bedacht wird. P!ink wird von ihren Fans aber nicht nur als Sängerin mit einer rauchigen Stimme gesehen. Was sie vor allem charismatisch macht, ist ihre unbefangene Art. Ihre offensive und sehr direkte Art Dinge anzusprechen und sich so zu geben, wie man ist, inspiriert ihre Fans und macht sie so zum Vorbild.


Wem Pink auf CD nicht genügt, für den haben wir noch eine gute Nachricht. Denn ab dem 05.03.09 startet Pink ihre Deutschlandtour in Regensburg und gibt 20 Konzerte verstreut über alle Bundesländer.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter