Nintendo 3DS – Nachfolger des Nintendo DS

Nintendo 3DS – Nachfolger vom Nintendo DSNach vielen Gerüchten rund um die zukünftige Variante des Nintendo DS hat sich der Konzern nun selbst zu Wort gemeldet und bekanntgegeben, dass man vor hat noch bis zum Ende dieses Fiskaljahres (läuft bis März 2011) einen Nachfolger herauszubringen, der räumliches 3D ohne eine Spezialbrille anzeigen soll – der Nintendo 3DS. Bei dem Produkt soll es sich auch nicht nur um eine weitere Variante wie bspw. DSi XL handeln, sondern um eine vollwertige „Next Generation“.

Seit Tagen geisterten schon Gerüchte durchs Netz, in denen die Rede von einem Handheld Nachfolger war, welcher unter anderem auch über einen Lagesensor verfügen soll und zwei Bildschirme besitzt, welche so nahe beieinander liegen sollen, dass sie quasi einen großen bilden. Genaue Details zur Konsole möchte Nintendo auf der E3 in Los Angeles Mitte Juni bekanntgeben. Man weiß aber schon, dass das neue Gerät auch rückwärtskompatibel zu dem DS und DSi sein soll.

Damit springt auch Nintendo auf den 3D-Zug auf und könnte der Sony PSP mal wieder ein Schnippchen schlagen. Wobei als größter Konkurrent wohl mittlerweile Smartphones samt ihren Apps, wie das iPhone, angesehen werden können. Einen kleinen Vorgeschmack, wie das zukünftige Spielen auf dem Nintendo 3DS aussehen könnte, liefert uns dieses Video eines in Japan erhältlichen Spiels: 3D Hidden Picture. Hier wurde die Kamera des DS verwendet, um die Perspektive des Beobachters zum Spiel zu berechnen und zu verändern.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter