Neue Kinderbücher zum Vorlesen: Starke Freunde und der kleine König

Starke FreundeVorlesen gehört mit zu den wichtigsten Dingen, mit denen Eltern ihre Kinder fördern können, doch glaubt man der Statistik, verschwindet das Vorlesen immer mehr aus dem Alltag und wird durch Dinge wie Fernsehen oder Computerspiele verdrängt. Eine schöne Gelegenheit diesem Trend entgegenzusteuern und gemeinsam mit seinen Kindern schöne Geschichten zu lesen, bietet die von Barbara Gelberg herausgegebene Geschichtensammlung „Starke Freunde“. Das Buch bietet auf 240 Seiten viele namhafte Autoren mit ihren Erzählungen, allesamt illustriert von Philip Waechter, der zu den besten Zeichnern gehört, die es momentan in Deutschland gibt. Neben Roald Dahl, Christine Nöstlinger, Mirjam Pressler, Fredrik Vahle und Janosch, findet man noch viele andere Stars der (Kinder-)Literatur. Die Geschichten sind selten länger als 10 Seiten und eignen sich dadurch auch hervorragend als Gute-Nacht-Geschichten. Das Buch ist für die Altersgruppe ab 6 Jahren empfohlen, aber sicherlich dürfen auch kleinere Leseratten schon mithören, wenn vorgelesen wird.
Der kleine König
Wunderbar zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren eignen sich die Geschichten vom kleinen König. Der lebt ja bekanntlich mit seinen Freunden dem Pferd, dem Hund und der Katze zusammen im Schloss und erlebt immer die lustigsten Abenteuer, die sich aus alltäglichen Situationen ergeben. In seinem neuesten Abenteuer „Der kleine König ist ein Ritter“ will der kleine König mit seinen Freunden Ritter spielen und wie immer geht das natürlich schief, denn die Tiere haben immer andere Ideen als der kleine König. Aber zum Schluss sind sie alle glücklich und freuen sich auf das nächste Abenteuer. Genauso wie die Kinder sich auf die nächste Geschichte vom kleinen König freuen.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter