Neue Facebook Facts: Privatsphäre, Facebook Docs, Facebook Zero

Es wird die Tage ja nicht still um Facebook und so habe ich das Interessanteste hier für euch mal zusammengetragen.

Privatsphäre
Nach der neuerlichen Schelte gegen Facebook und seine Datenschutzpannen, hat das Netzwerk seine Privatsphäre-Einstellungen geändert und vereinfacht. So soll es weniger mühsam sein zu bestimmen, wer was von euch sehen darf. Ein Schritt der nötig war. Ich empfehle daher jedem in den nächsten Tagen noch mal auf sein Facebook-Profil unter Kontoeinstellungen zu gehen und die persönliche Privatsphäre zu überprüfen, damit keine unliebsamen Informationen an alle Welt verteilt werden.

Facebook Docs
Als Gegenschlag zu Google Docs haben sich Microsoft und Facebook zusammengetan und heraus kamen die Facebook Docs. Mittels dessen ist es nun möglich, Microsoft Office Dokumente über das Netzwerk zu bearbeiten und zu teilen. Es könnte ein raffinierter Coup sein, da Facebook die nötige Masse an Kunden bereitstellt, wohingegen Microsoft mit Office eine weite Verbreitung hat.

Facebook Zero
Mit Facebook Zero (erreichbar über diesen Link: 0.facebook.com) soll es zukünftig möglich sein, seinen Status und Nachrichten mobil und vor allem kostenlos auf seinem Handy zu betrachten und zu ändern. Dabei arbeitet Facebook mit verschiedenen Providern zusammen und erlaubt es so jedem, mit seinem Mobiltelefon auf die Facebook-Seite zuzugreifen, ohne dafür zahlen zu müssen. Bilder können jedoch nicht kostenlos angeschaut werden. In Deutschland hat sich bislang allerdings kein Provider zur Kooperation gefunden.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter