Geschenkideen zum Muttertag

100 DingeAm Sonntag ist es mal wieder soweit und wir schenken denjenigen unsere Aufmerksamkeit, die es mehr als alle anderen verdient haben – Unseren Müttern. Große Dankbarkeit sollten wir ihnen zwar 365 Tage im Jahr entgegenbringen, haben sie uns doch das Leben geschenkt. Der so genannte Muttertag gehört aber auch kalendarisch gesehen ihnen alleine. Um unseren Müttern zu zeigen, wie gern wir sie haben, gehört es mittlerweile zum guten Ton, mit kleinen Geschenken ein Lächeln auf ihre Lippen zu zaubern. Das kann ein netter Blumenstrauß sein oder auch die Schachtel leckere Pralinenmischung. Wer sich mit seinem Präsent den Interessen der Mama widmen möchte, findet vielleicht unter den bücher.de-Geschenkideen zum Muttertag die richtige Kleinigkeit.

Geschenkideen zum Muttertag – Persönliche Bücher für die Mama

Bei all dem Stress, den Mütter täglich erleben, mindestens in den ersten 18 Jahren unseres Lebens, verdienen sie es auch einmal, sich einfach auf die Couch zu platzieren und bei guter Literatur die Seele baumeln zu lassen. Speziell zum Muttertag gibt es da eine Menge Buchhighlights, in denen sie sich verstanden fühlen. Darüber hinaus gibt es auch Buchgrundlagen, deren Inhalt individuell bestimmt werden kann. Im Stile eine Hommage wäre vielleicht das Werk „Wenn du nicht meine Mama wärst, wärst du meine beste Freundin“ eine gute Wahl. Dies kann man nämlich gleich noch persönlich mitgestalten. Wer der Mama zeigen möchte, dass sie nicht nur Mama, sondern in erster Linie auch Frau ist und ruhig einmal an sich denken darf, ist bei „100 Dinge, die FRAU einmal im Leben getan haben sollte“ an der richtigen Adresse.

Geschenkideen zum Muttertag – Filme und Musik eignen sich ebenso

Ebenfalls für große Freude können CDs und Filme sorgen. Voraussetzung dafür ist, dass man seine Mama und ihre Vorlieben kennt. Für den Muttertag auf jeden Fall gut werden Familiengeschichten ankommen. Aktuell ist da „Monsieur Claude und seine Töchter“ eine Empfehlung wert. Eine hübsche Geschenkidee verbirgt sich hinter „Madame Mallory und der Duft von Curry“. Musikalisch geht vieles, doch den Geschmack der lieben Mutti sollte man schon treffen. Mit „Bravo Hits 85“  ist man auf der sicheren Seite, da der Sampler viele Richtungen miteinander vereint. Helene Fischers „Farbenspiel“ und Unheiligs Abschiedsplatte „Alles hat seine Zeit“ könnten Mamas Herz höher schlagen lassen. Ganz gleich, worauf die Wahl am Ende fällt. Entscheidend ist und bleibt, dass man sich für seine Mama Zeit nimmt.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter