Lesetipps frisch von der Buchmesse!

 Messe

Die Jugendbuchautorin Franziska Gehm schickt die Vampirschwestern Daka und Silvania in die „Ferien mit Biss„. Wer die Bücher von Stephenie Meyer zu gruselig findet, kann sich hiermit langsam herantasten.

Loewe Verlag, Halle 3.0.


 Messe Das kann ja heikel werden: Im „Fragebuch“ sind 565 Fragen gesammelt, die Passanten und Prominenten gestellt werden. Es wird nach der Buchmesse ein Video davon unter www.fragebuch.ch geben. Also überlegen Sie sich doch jetzt schon mal, wo Sie auf die schnelle eine Leiche verstecken würden.


Das Börsenblatt fragt sich, ob Ratgeber aussterben. Diese Frage beunruhigt uns, also bestellen wir gleich „Erste Hilfe – wie beatme ich einen dahinsiechenden Ratgeber“ und „Ein Leben ohne Ratgeber – wie man es bewältigt„. Halle 4.0.


Beim Teutates: Asterix wird fünfzig und ist noch immer kleiner als eine Parkuhr. Trotzdem ein Grund, den Gallier zu feiern: Comic-Zentrum, Halle 3.0.

 Messe14.30 Alexander Schimmelbusch liest aus „Blut im Wasser“ vor. Weder der Name des Autors noch der Buchtitel sollen auf eine Fortsetzung von „Feuchtgebiete“ hindeuten.
Blumenbar, Halle 4.1.


15.00 Petra Gerster ist „Ihrer Zeit voraus – Frauen verändern die Welt„. Während Männer nur schwitzen, stinken und schmutzige Witze erzählen.

Zeit, Halle 3.1.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter