Kinotipp: Wickie auf großer Fahrt

Nachdem der erste Teil „Wickie und die starken Männer“ ein voller Erfolg wurde, war es nur eine Frage der Zeit, bis eine Fortsetzung der populären Real-Verfilmung in die deutschen Kinos kommt. Mit „Wickie auf großer Fahrt“ gibt es nun neue Abenteuer um den kleinen Wickinger und seine Crew.

Schon vor der ersten Produktion wusste Bully Herbig den Film in Szene zu setzen. Ein offenes Casting im Fernsehen sorgte für reges Interesse und ermöglichte es jedem, in dem Film mitzuspielen. Im zweiten Teil führt jedoch nicht mehr Bully Regie, sondern Christian Ditter, der allerdings mit der Adaption von den Vorstadtkrokodilen schon einiges an Erfahrung in diesem Genre mitbringt.

Wickies Vater, Halvar, wird vom schrecklichen Sven entführt und es gilt ihn wiederzufinden und nebenbei noch den Schatz der Götter zu entdecken. Keine leichte Aufgabe für den Knirps, der zwar jede Menge Grips, aber leidlich wenig Muskelkraft besitzt. Ansonsten eine Tugend für Wickinger. Aber Wickie wäre nicht Wickie, wenn er das nicht hinbekommen würde. Der Kinofilm wird sogar in 3D ausgestrahlt.

Passend zum Kinostart gibt es auf buecher.de auch ein großes „Wickie auf großer Fahrt“-Gewinnspiel, zu dessen Preisen ein bonprix-Einkaufsgutschein, das Nintendo DS-Spiel zum Film oder der Soundtrack gehören.

Um schon einmal in Kinostimmung zu kommen, gibt es hier noch den aktuellen Trailer zum Film. Dann viel Vergnügen im Kino und vor allem viel Glück beim buecher.de Gewinnspiel!


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter