Kinotipp: Pets (3D) – The Secret Life of Pets

petsZum fünften Mal setzen sich Chris Meledandri (Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment) und Janet Healy (Universal Pictures) zusammen, um uns den neuen tierischen 3D-Abenteuerfilm „Pets“ zu präsentieren. In ihrem fünften gemeinsamen Spielfilm zeigen die Macher von „Ich Einfach unverbesserlich“ (Despicable Me) und „Minions“ das geheimnisvolle Leben und die ungewöhnlichen Hobbies von unseren tierischen Mitbewohnern. Zudem  liefert der Trickfilm Antworten auf der Frage:  Was machen eigentlich unsere Haustiere, während wir den ganzen Tag in  der Arbeit oder  der Schule sind?

Pets  (3D) – Inhalt

Im Animationsfilm Pets (3D) ist der Terrier-Mischling Max (Jan Josef Liefers) mit seinem Leben bei Katie (Stefanie Heinzmann) in ihrer gemütlichen Wohnung in Manhattan glücklich. Max ist ein sehr liebesvoller Terrier, der sehr an seinem Frauchen hängt und sich schwer tut, wenn sie jeden Tag in die Arbeit gehen muss. Katie erleichtert seinen Trennungsschmerz und adoptiert kurzerhand den Neufundländer Duke (Dietmar Bär). Max ist extrem eifersüchtig auf Duke und will ihn so schnell wie möglich loswerden. Damit fängt die humorvolle Geschichte von Max und Duke in ihrer Heimatstadt New York richtig an – Streuner, Hundefänger und das weiße Kaninchen Snowball  (Fahri Yedrim) mit seiner Clique sind besonders lebensbedrohlich. Notgedrungen arbeiten Max und Duke in einem Team, um ihr Herrchen und die anderen Tieren in Manhattan zu beschützen.

Pets (3D) – Fazit

In diesem Jahr freuen sich die Kinofans von tierischen Filmen besonders auf das Kinoprogramm, denn nach „Zoomania“ und „Ice Age – Kollision voraus“ kommt auch pünktlich zu den heißen Sommertagen der lustige 3D-Trickfilm „Pets“ auf die Leinwand. Der Abenteuerfilm bietet jede Menge Spaß und witzige Wendungen und damit verspricht er viel Lachen ohne Reue. Außerdem macht die gute Zusammenarbeit von den beiden Machern von „Ich Einfach unverbesserlich“ (Despicable Me) und „Minions“ den Animationsfilm durchaus sehenswert.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter