Kinostart von Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

Am 24. November hat das Warten endlich ein Ende. Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht, der vierte Teil der Twilight-Saga, kommt in die Kinos. Zumindest der erste Teil davon, denn Fans von Bella & Edward müssen sich, wie auch schon die Harry Potter-Fans, gedulden. Erst ein ganzes Jahr später erscheint der zweite Teil und vervollständigt die Saga.

Es geht um die Hochzeit von Bella & Edward und ihre, wenn man so will, Transformation in einen Vampir. Doch die Hochzeitsnacht der beiden sorgt für einige Komplikationen, die Bella das Leben kosten können. Auch die Werwölfe sind mit der neuen Situation alles andere als zufrieden und bedrohen die ohnehin schon angespannte Lage. Jacob muss sich entscheiden, ob er zu seiner nicht ganz so heimlichen Liebe Bella und damit zu den Vampiren steht, oder zu seinem Volk hält.

Solltet ihr es als Fan nicht länger aushalten und schon gar nicht ein weiteres Jahr auf den zweiten Teil warten wollen, empfiehlt sich der Originalroman von Stephanie Meyer, Bis(s) zum Ende der Nacht. Hier wird das Ende der Vampirsaga ausführlich und detailgetreu beschrieben. Auf der großen Kinoleinwand müssen wir wohl aufgrund der Altersfreigabe für ab Zwölfjährige auf einige Details und Szenen verzichten. Selbstverständlich gibt es auch sämtliche weitere Bände, samt den englischen Originalen, Collectors Editions und vieles mehr von Stephanie Meyer und der Twilight-Saga bei buecher.de.

Einen kleinen Vorgeschmack möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


Ein Kommentar zu “Kinostart von Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)” Eigenen verfassen
  1. Jennifer

    Danke für den tipp von Breaking Dawn, meine Nichte ist ein absoluter Twillight Fan – werde ich das Buch dann gleich mal als Geschenk zu Weihnachten holen :-).

    23.11.2011
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter