Jung und faszinierend: Adele 21

2011 beginnt wieder mit zahlreichen neuen und auch älteren, bekannten und unbekannten Talenten. Dabei ist auch die faszinierende, junge Sängerin Adele, die bereits mit 19 ihr erstes Album auf den Markt brachte. Mit großartiger Stimme und tollen Texten konnte sie schon damals überzeugen. Zu diesem Zeitpunkt war sie 19 Jahre alt und somit hieß auch ihr Album schlicht und einfach „19„. Jetzt, im Alter von 21, bringt sie ihr neues Album  „21“ raus, welches ebenso wie das erste einfach nach ihrem Alter benannt ist.

So schlicht auch der Name des Albums ist, umso grandioser und einfallsreicher sind ihre Songs. Ein Titel dürfte vielen Leuten schon geläufig sein. „Rolling in the deep“ läuft schon jetzt auf zahlreichen Radiosendern und die Single dazu ist ein großer Erfolg. Adele selbst beschreibt ihre Songs als „dark bluesy gospel disco tune“. In jedem einzelnen Song bemerkt man, mit wie viel Herz und Blut Adele ihre melancholischen Titel singt. Auch ihre Stimme passt perfekt zu dieser Mischung aus Soul und Pop. Ein Großteil der Arbeit am Album ist im Studio von Rick Rubin (Red Hot Chilli Peppers) in Malibu vollbracht worden. Wenn man auf ihren Erfolg in der Vergangenheit zurückblickt, in der sie schon den Brits Critics´Choice Award gewann und mit Doppelplatin für ihr erstes Album „19“ ausgezeichnet wurde, kann man sich wohl nur zu gut ausmalen, was „21“ für ein Erfolg werden wird.


Ein Kommentar zu “Jung und faszinierend: Adele 21” Eigenen verfassen
  1. Kati

    Hammer Stimme einfach geil..

    22.02.2011
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter