James Camerons Avatar – Das Spiel

Avatar – Das SpielHäufig ist es bei Spielen ja so, dass sie per Lizenz vergeben werden und irgendein Publisher den Zuschlag erhält. Dieser bastelt dann in aller Hektik ein Spiel zusammen, das irgendwie, irgendwo mit dem eigentlichen Film entfernte Verwandtschaft vorweist. Nicht so bei James Camerons Avatar – Das Spiel. Denn hier wurde das Spiel gleichzeitig mit dem Film entwickelt und soll von einer übergreifenden Kooperation nutznießen (interessantes Wort übrigens).

Zum Film wurde sicher schon einiges gesagt und gehört. Er soll ja das Filmgenre auf einen neuen Level hieven und Animationstechnik, als auch Charakterschauspiel, in einer noch nicht gesehenen Symbiose vereinen. Das Spiel spielt vom Plot her eine Nebenhandlung zum Kinofilm. Wer also auf eine Romanze gehofft hat, wie sie im Movie zu sehen ist, wird enttäuscht werden. Stattdessen muss man sich im Laufe des Games für eine Seite entscheiden – ist man lieber Mensch oder Alien. Zugegeben, eigentlich sind die Menschen hier die Aliens, aber lassen wir das mal außen vor. Dementsprechend hat man entweder Pfeil und Bogen auf einem Drachen, oder eben einen Jeep unterm Allerwertesten und mäht den Jungel nieder. Die Grafik des Spiels überzeugt und ist auf der Höhe der Zeit.

Wer also das volle Avatar-Erlebnis genießen möchte, der sollte hier und jetzt beim Spiel zuschlagen. Es ist sowohl für PS3, als auch für PC erhältlich.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter