Heimweh kann so lecker sein!

Heimweh kann so lecker seinIhr habt vielleicht schon einiges von der Leipziger Buchmesse mitbekommen. Da gibt es natürlich wieder jede Menge Neues zu lesen aus den verschiedensten Kategorien. Widmen wir uns hier und jetzt daher mal den Sachbüchern, genauer gesagt einem Kochbuch: Heimweh kann so lecker sein!

Es richtet sich an all die Mutigen da draußen, die es ins Ausland verschlagen hat. Sei es aus Studienzwecken, zur Arbeit oder einfach um die Welt und verschiedene Sprachen kennen zu lernen. Vordergründig erkundet man dabei natürlich Land und Leute und deren Eigenheiten, aber ziemlich schnell setzt man sich dabei mit einem selbstreflektierenden Prozess auseinander. Im Klartext: Man denkt über die Heimat nach. Und da ist es nur natürlich, dass man auch an die kulinarischen Leckereien von zu Hause denkt.

Daher haben sich die Autoren dieses Kochbuchs gedacht, dass es doch eine nette Idee wäre, wenn man auch als blutiger Kochanfänger selbst im Ausland und unter den widrigsten Bedingungen ein wenig heimisches Feeling zaubert. Sei es, um in Nostalgie zu schwelgen oder den neuen Freunden mal etwas urtypisch Deutsches zubereiten zu können. In jedem Fall eine witzige und auch praktische Idee.

Das Buch selbst ist zweisprachig: deutsch/englisch und hat sowohl deutsche, als auch amerikanische Maßeinheiten, was für die meisten Fälle genügen sollte.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter